meint ihr, das ist zu früh?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von nadberlin 25.09.06 - 20:20 Uhr

hallo,
unsere kleine maus ist heute genau 4 monate alt. seit ein paar tagen gibts immer theater im kinderwagen beim spazieren. liegen will sie nicht mehr, nur auf dem bauch geht es zeitweise, aber halt auch nicht ne stunde lang.
nun haben wir heute versucht, den sitz etwas hochzustellen, haben sie mit ner decke noch gestützt. das hat ganz gut geklappt und sie war glücklich, weil sie endlich was sehen konnte.;-)
nun kann sie aber eigentlich noch nicht allein sitzen (versucht es zwar immer, kann sich aber noch nicht halten). allerdings ist der sitz auch nicht so hoch gestellt, halt so wie beim autositz und nach ner halben stunde stell ich ihn auch wieder runter. meint ihr, das ist noch zu früh und könnte ihr schaden?
unser kia meinte, wenn sie nicht so runter rutscht ist es ok.

lg, nadine mit karoline

Beitrag von luise.kenning 25.09.06 - 20:23 Uhr

trag sie doch in der übergangszeit im tragetuch ;-)
da kann sie was sehen und gut für ihren rücken ist es auch ;-)

Luise

Beitrag von nadberlin 25.09.06 - 20:27 Uhr

hallo luise,
wir haben kein tragetuch, nur einen babybjörn. den benutze ich auch manchmal und das findet sie auch gut. aber so immer ist mir das auch nichts und da wir jeden tag ne stunde oder länger spazieren gehen... .

Beitrag von luise.kenning 25.09.06 - 20:40 Uhr

babybjörn ist schädlich fürs kind (rücken, hüfte) und unbequem für die mutter (deswegen kannste deinen wurm nicht solange drin tragen).

tragetuch gibts gebraucht recht günstig (ich hab meins grade verkauft) und damit kannste echt auch noch dein kind tragen, wenns 15 monate oder älter ist, OHNE dass dir der rücken wehtut oder du es als beschwerlich empfindest..

meine tochter war 13 kilo schwer, als ich sie das letzte mal getragen hab...das ging ohne probleme... und wir gehen auch immer sehr lange spazieren...

ist nur ein tipp, vielleicht kannste das ja ausprobieren ;-)

Luise

Beitrag von niedliche1982 25.09.06 - 20:26 Uhr

Hallo :-)

ich persönlich mache es auch so... ab und zu die lehne etwas höher...damit sie mehr sieht!!! es ist nicht stunden lang und auch nur max. zwei mal am tag...

Niedliche+Vanessa *10.05.2006 die friedlich schläft

Beitrag von xandi0212 25.09.06 - 20:28 Uhr

Hi Nadine.

Ich denke wenn sie nicht ganz waagrecht sitzt wird es nicht schaden.

Lg,Karin+Alexander*2.12.05*

Beitrag von nickilouis 25.09.06 - 20:29 Uhr

Hi Nad aus Berlin :-)

Ich habe einfach den Tragekorb entfernt und Louis liegt und schläft seitdem wieder in seinem KiWa!

Liebe Grüße von Nicki

P.S.: Ist der Ausschlag wieder weg? Bei uns ja! Bin umgestiegen auf BeBa Pre. Verträgt er gut!

Beitrag von nadberlin 25.09.06 - 20:50 Uhr

hi nicki :-),
die softtragetasche hab ich auch schon entfernt... .da lag sie so gequetscht drin.

ja, der ausschlag ist wieder weg gegangen. nach ein paar tagen war keine spur mehr zu sehen. kam bei uns aber nicht von der humana pre, denn die nehmen wir immernoch ab und zu.
war wohl doch eher der fisch in tomatensoße #kratz? naja, hauptsache er ist weg!!!

und wie gehts euch sonst so?
wenn du magst, kannst du mir ja so mailen (über vk), würd mich freuen!

lg, nad aus berlin mit karo

Beitrag von octobergirl 25.09.06 - 20:30 Uhr

Wir haben's genauso gemacht. :-)

LG*Denise & Laurin (6 Monate)