Kann nicht mehr - Schläft nicht!!!

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von nf74 25.09.06 - 20:32 Uhr

Hallo,
bin mit meinen Nerven und Latein am Ende. Unser Sohn 19 Monate schläft Nachts einfach nicht. Er geht um 20 uhr ins Bett und schläft sofort ein. Doch um 3 Uhr ist die Nacht vorbei. Er braucht dann mindestens zwei Stunden um wieder einzuschlafen. Wir haben so ungefähr alles ausprobiert was man nur kann. Die Flasche geben, mit ins Bett nehmen, schreien lassen - kann ich nicht wirklich sonst steht das halbe Haus vor der Tür, Windeln wechseln. Aber kein Erfolg. Was ist dass???? Seit wir vor einem halben Jahr umgezogen sind ist es erst so richtig schlimm. Aber eigentlich sollte er sich doch schon eingewöhnt haben??
LG und Danke Nicki

Beitrag von olya76 25.09.06 - 20:51 Uhr

probier mal mit nachlicht im zimmer... bei uns hat es einigermaßen geholfen.
lg
olga

Beitrag von zinschy 25.09.06 - 20:53 Uhr

Hi Nicki, #liebdrueck

können das denn vielleicht Zähne sein (Backenzähne sollen ziemlich weh tun ). Sonst laß den Kleinen doch mal ne halbe bis eine Stunde länger wach. ???

zinschy + Yanna, 12 Monate

Beitrag von zenaluca 25.09.06 - 21:09 Uhr

Hallo Nicki!

Bei uns passiert es auch immer wieder, dass Eliano nachts wach wird und nicht mehr einschläft - bis zu 3 Stunden lang #heul. Bei uns kann das mehrere Gründe haben:

Zum einen wacht er nachts auf, weil er insgesamt nicht ausgepowert genug ist oder eben tagsüber zuviel geschlafen hat.

Leider passiert es auch, wenn er insgesamt zu wenig geschlafen hat und völlig überdreht ist, er schafft es dann einfach nicht, wieder einzuschlafen. Egal ob bei uns im Bett, ob ich bei ihm schlafe oder sonst wie.

Könnte eine Möglichkeit bei Euch zutreffen - oder am Ende beide?!

LG Larissa (34ssw) + Eliano (15.09.04)