zähneputzen

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von halloweenchen 25.09.06 - 20:47 Uhr

hallo ihr!

zwar ist's bei uns noch nicht wirklich akutell, aber "frau" will ja vorbereitet sein ;-)
WIE, ab WANN und WOMIT putzt ihr die zähnchen eurer kleinen???

wäre euch für tipps sehr dankbar!

schönen abend!
ingrid & moritz (ET 18.5.2006)

http://www.inundwo.at

Beitrag von taifunny 25.09.06 - 21:13 Uhr

Ich hab meinem mit 4 Monaten eine knallpinke Zahnbürste gekauft und hab ihn erstmal mit rumspielen lassen. Ab dem ersten ZAhn hab ich ihn abends immer mit ins Bad genommen und mir mit ihm "zusammen" die Zähne geputzt. Inzwischen (15 Moante) ist das ritualisiert. Manchmal hat er keine Lust sich von mir die Zähne putzen zu lassen, sondern will alleine, was noch nicht so richtig klappt. Dann lass ich ihn und wenn er genug drauf rumgeknautscht hat, dann versuche ich es nochmal mit gutem Zureden ihm die Zähne zu putzen. Klappt eigentlich ganz gut bei uns. Inzwischen sehe ich aber zu, dass ich ihm nach jeder großen Mahlzeit die Zähne putze. LG Sabine

Beitrag von anibur 25.09.06 - 21:45 Uhr

wir putzen seit das erste zähnchen draußen ist, morgens und abends mit der Dr.Best Kinderzahnbürste und der Flourfreien Kinderzahnpasta von Weleda.

Beitrag von scrub 25.09.06 - 21:46 Uhr

Bei unserem Großen haben wir das Zahnputz-Lernset von Rossmann benutzt, welches wir heute auch für unseren Kleinen gekauft haben. Das sind 3 verschiedene Bürsten, ein sieht wie eine normale Zahnbürste aus, die ist im Step 3 gedacht. Für Step 1 und 2 gibt es welche mit Gummi"borsten", auf denen können die Kids auch mal ein wenig rumkauen, ohne dass gleich alle Borsten abstehen. Bei Nik sind wir damit sehr gut gefahren, mal schauen, wie Jonah sie annimmt.
Bei Nik haben wir ab dem 1. Zahn "geputzt", es dient ja auch viel der Gewöhnung, und zwar morgens und abends.
Anfangs keine Zahnpasta, erst dann, wenn die Kids sie auch ausspucken können. Und langeZeit fluoridfreie Zahnpasta, hatten damals das Weleda Kinderzahlgel, da die Kinder ja eh noch Fluoretten nehmen!

Viel Spaß! Jes

Beitrag von halloweenchen 25.09.06 - 22:28 Uhr

#freu
DANKE für eure antworten!
moritz ist seit ein paar tagen 4 monate alt - d.h. ich werd' mich jetzt schön langsam nach einer kinderzahnbürste umsehen!

ab wann werden für die kleinen eigentlich elektrische zahnbürsten angeboten?

nochmals vielen, lieben dank für eure promten antworten!

lg
ingrid & moritz