CD-Player im Kinderzimmer?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von tandura 25.09.06 - 21:11 Uhr

Hallo ihr Lieben!

Mein Mann und ich haben überlegt ob wir unserem Erik zu Weihnachten einen CD-Player schenken sollen. Er hört sooooo gerne Musik und ich muss die Anlage im Wohnzimmer immer volle Pulle laut stellen wenn wir im Kinderzimmer was hören wollen. Wir kuscheln auch gerne Abends zu Schlafliedern und danach singe ich ihm was vor und er schläft ein. Das ist immer so ungemütlich, erst hat man sich auf dem Sofa eingekuschelt und muss dann rüber in Erik´s Zimmer weil da sein Bett steht!Eh man ihn drüber hat ist er meist schon wieder wach!;-)

Wir wissen aber nicht ob das in Erik´s Alter schon gut ist elektronische Geräte im Kinderzimmer zu haben, irgentwie habe ich da ein schlechtes Gefühl, weiß auch nicht warum.......#kratz Einen Kassetenrekorder hätten wir ja, ist aber sinnlos weil sich Erik´s Musik komplett auf CD´s befindet.#augen. Haben sowas im Internet gefunden, aber ob der was taugt, keene Ahnung!

http://cgi.ebay.de/BLAUER-KIDLINE-CD-PLAYER-CDPLAYER-KINDER-CD-PLAYER-NEU_W0QQitemZ140030338624QQihZ004QQcategoryZ25958QQrdZ1QQcmdZViewItem#ebayphotohosting

Was würdet ihr tun? Ist ein Player okay, Erik ist Weihnachten dass 22 Monate alt.

Lieben Dank,

Andrea und Erik

Beitrag von schnecke0905 25.09.06 - 21:17 Uhr

Hallo Andrea

Meine kleine ist heute 1 jahr geworden und hat seit einer wochen cd-kassetten recorder auf dem regal stehen. weil sie sehr gerne musik hört. ich selber habe ihn bei schlecker online bestellt 27 euro . erstens zur zeit bedienen wir den und wenn sie größer wird kann sie lernen damit um zugehen. und wir müssen keinen neune kaufen.

ich finde es prima so.

hoffe dir geholfen zu haben lg schnecke mit mausi

Beitrag von sternchenausdd 25.09.06 - 21:19 Uhr

hallo,

also wir haben schon seit einem halben jahr einen cd-player für unsere maus. sie ist jetzt fast 14 monate alt und bedient ihn jetzt auch selbst, also sie macht ihn an, schaltet die titel weiter und macht leise und laut, beim wechseln der cd's muss ich ihr natürlich noch helfen. hab noch nicht festgestellt, dass ihr das irgendwie schadet, im gegenteil, sie liebt musik und tanzt immer total süß dazu und wenn sie nicht mehr mag, dann schaltet sie ihn einfach aus.

viele grüße

stefanie+luisa

Beitrag von 240904 25.09.06 - 21:26 Uhr

Hallo
Das ist doch ok. Lena hat auch einen Kassettenrecorder im Zimmer. Tagsüber darf sie Musik hören und abends ist ruhe.
Den Kindern macht das Spaß.
LG Monique

Beitrag von loritati 25.09.06 - 21:27 Uhr

Hallo Andrea,

Valentin hört auch wahnsinnig gern Musik, deshalb haben wir ihm auch einen Radio mit CD-Player besorgt.

http://www.amazon.de/AEG-4305-Radiorekorder-Uhr-rot-metallic/dp/B000BTAE74/sr=1-36/qid=1159212193/ref=sr_1_36/303-8599001-1551444?ie=UTF8&s=ce-de

Wir haben den in blau.

Das Radio steht im Regal und wird im Moment nur von uns bedient.
Wenn er größer ist, darf er selber ran.

Liebe Grüße

Loritati

Beitrag von tandura 25.09.06 - 21:41 Uhr

Vielen lieben Dank für eure Antworten, habe mich sehr gefreut. Und so ein CD-Player mit Kassetendeck ist natürlich spitze! Und die die ihr mir empfohlen habt sind sogar noch wesentlich günstiger als das Teil welches ich da bei ebay gefunden habe!

Na, da wird sich der Erik aber freuen wenn er einen Player unterm Baum findet und die Weihnachtslieder dann gleich im Kinderzimmer hören darf! ;-)

Euch noch einen schönen Abend,

Andrea und Erik (10.02.2005)