Caritas "finanzielle Hilfe"

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von ina4ka 25.09.06 - 21:15 Uhr

Hallo,

ich wurde zu meinem ersten Termin eingeladen.
Ich muss ein paar Unterlagen mitbringen, um nachzuweisen, das wir ein kleines Einkommen haben.

Wie ist das eigentlich, muß ich schon vorher die Liste machen, was ich noch alles brauche.
Und wie wird das überhaupt beurteilt, wenn man das zweite erwartet? Die meinen doch bestimmt, die hat noch alles vom ersten oder?

Ich habe leider nicht viel vom ersten übrig. Ich habe fast alles geliehen bekommen, den Kindersitz, Kinderwagen, sogar Kleidung. Das Problem ist die Sachen sind jetzt wieder bei der Person, weil sie selbst ein Kind hat.

Wie kann ich da vorgehen?

Lg

Irina

Beitrag von troubeline24 25.09.06 - 21:24 Uhr

Hallo,

keine Angst :) Die Leute dort sind eigentlich super nett und nehmen sich für dich viel Zeit.

Mehr als deinen Mutterpass und die Nachweise brauchst du nicht. Du musst jetzt keine komplette Liste mit Dingen die du brauchst mitnehmen. Erzähl deiner Beraterin einfach wie es bei euch ausschaut. Dass ihr die Sachen geliehen hattet etc.
Denn nicht die Beraterin bewilligt den Zuschuss sondern sie hilft dir den Antrag auszufüllen.

Alles weitere erklärt sie dir.

Alles Gute und einen schönen Abend

Troubeline24

Beitrag von lauraundsusanne 25.09.06 - 21:30 Uhr

Hallo,

damals (2003) lang ist es her #freu waren wir auch bei der Caritas. Mein Mann war gerade Arbeitslos geworden als ich in der 9 SSW war. Wir konnten uns noch nicht mal das Brot zum Frühstück leisten. Wir sind tatsächlich schon mit einer Liste da angekommen. Die waren auch super Nett zu uns. Wir haben von denen eine komplette Babyausstattung geschenkt bekommen unter anderem ein Babybett inkl. Schaummatratze, Kinderwagen Babyutensilien (eigentlich alles war wir brauchten) außer Maxi Cosi, aber nur, weil wir direkt von vornherein sagten, wir könnten den von meiner Schwägerin geliehen haben. Und einen Barscheck von 50 Euro haben wir auch bekommen, damit wir uns was zu essen kaufen konnten.

Tja, jetzt geht es uns besser und wir sind froh, das wir viele Dinge der Caritas wieder zurück geben durften, damit anderen auch geholfen werden kann. Prinzipiell bekommt aber jeder neue Dinge für sein Baby gestiftet.

Geh mit deinen Unterlagen (aber alles was ihr habt, auch wenn es vielleicht unangenehm ist) dort hin und mit deiner Liste, was du denkst, was du alles brauchst, das wird schon.

Liebe grüße

Susanne (5 SSW) mit Laura (3) im Arm und Julian (1) im Herzen