Angstattaken u. panikzustände....SCHWANGER??

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von elli19 25.09.06 - 21:44 Uhr

hallo ihr lieben!#schmoll

ich hab mal ein gans wichtiges anliegen...seit ca einem monat, hab ich panikattaken schweissausbrüche und angstzustände bis hin zu unmachtsanfällen.................dazu extreme blähungen und allgemeines unwohlsein!!ich weiss das ich unbedingt mal zum arzt bzw. therapeuten muss aber ich hab gehört das solche symphtome auch schwanger sein bedeuten#schwitz!! können.......................oder ist das totaler Quatsch#kratz#krat
ich kann mitlerweile meinen alltag nur noch mit mühe bestreiten und weiss das das keine typischen schwangerschaftssymptome sind...aber ich hatte auch ungeschüzten sex mit meinen freund!!




bitte sagt mir einvach was ihr über das thema wisst!!#dan#herzlichelli

Beitrag von knesa 25.09.06 - 21:49 Uhr

Hallo,

tj ada hilft nur ein SS-Test. Die Symtome können aber von so vielen Sachen kommen!
Wenn du nicht schwanger bist dann sollest du dich unbedingt durchchecken lassen und wenn du schwanger bist, dann sowieso!;-)

Alles Gute Knesa

PS. Hatte keine solcher Symtome.

Beitrag von claudiaa 25.09.06 - 22:43 Uhr

Hallo!!

Also, aus meiner Sicht hört sich das nicht nach einer Schwangerschaft an. Panikattacken und Angstzustände sind in dem Maße wie du sie beschreibst ernst zu nehmen. Da du ja auch deinen Alltag nur noch schwer meistern kannst. Geh zu deinem Hausarzt und beschreib ihm alles genau und er wird dir eine Überweisung zum Neurologen oder Psychiater geben.
Ich habe selbst schon viele Menschen mit solchen Symptomen betreut und weiß, dass solche Angstzustände schlimm sind. Ich wünsch dir viel Kraft und eine SS Test kannst du ja dennoch machen.

Liebe Grüße Claudia

Beitrag von missacarlet06 26.09.06 - 08:49 Uhr

Hallo Elli,

zuerst mal glaube ich nicht, dass das was du beschreibst, was mit Schwangerschaft zu tun hat.

Geh lieber dringend mal zum Hausarzt und schilder ihm deine Symptome. Wirst du richtig ohnmächtig, also bewußtlos? Kommt vorab Schwindelgefühl? Dann solltest du auf jeden Fall auch zum Neurologen gehen und ggf. eine Computertomographie machen lassen.

Liebe Grüße

Scarlett, 25 SSW