mein maximilian mag kein kaufland!!!!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von knuffy09 25.09.06 - 21:54 Uhr

huhu,
weiß nicht ob das hier her gehört aber immer wenn ich einkaufen will weint er!!!
wir sind kaum drin im kaufland und schon fängt es an!!!
er is nur am nörgeln und dann zum schluss schon richtig am schreien bis ich ihn auf den arm nehme kennt das wer???

danke im vorraus!!!

lg mandy und maximilian
____________________
www.unserbaby.ch/meinhasi

Beitrag von tinka2177 25.09.06 - 22:06 Uhr

Hallo Mandy!

Das kenne ich nur zu gut!!! Allerdings ist es bei uns etwas anders. Jannik fängt immer erst an zu weinen (manchmal auch zu schreien) wenn wir an der Kasse sind. Keine Ahnung woran das liegt.

Liebe Grüße
Katja mit Jannik (*29.04.2006)

Beitrag von regeane 25.09.06 - 22:24 Uhr

Hallo!

Wie reagiert Dein Schatz denn sonst so, wenn ihr woanders seid? Sind das vielleicht zu viele Eindrücke, Menschen... oder scheinen ihm da vielleicht die Lichter zu sehr ins Gesicht? oder ist es recht laut? Sieht er zu wenig, vor allem Dich?
Hmmm, mehr fällt mir dazu nicht ein, aber vielleicht liegt es ja an einem der oben genannten möglichen Gründe...

Grüßle,
Regeane

Beitrag von schnutchen1980 25.09.06 - 22:25 Uhr

Hi hi, kenne ich auch aber bei uns ist es der Minimal...weija, da kauf ich derzeit nur ein ohne Kind oder mit Kind in der Trage die nötigsten Kleinigkeiten #augen
Grüßle
-Steffie-

Beitrag von tatty2612 25.09.06 - 22:48 Uhr

Hallo..

vielleicht hat dein Kleiner irgendein Problem mit der Beleuchtung oder der BEschallung. Es läuft da doch immer so Musik im Hintergrund und ich hab manchmal auch Probleme mit dem Licht. Dieses grelle weiße Licht und dann noch die tausend Eindrücke..
kann schon sein ihm wird das alles zu viel..

Als Kevin noch in meinem Bauch war hatte er total Probleme mit den Kassen von Netto. Ständig wenn ich an der Kasse stand und die Sachen über den Scanner zogen und es diesen pieep gab .. gab er mir nen Tritt.. und als er dann auf der Welt war .. und wir dort drin waren fing er bei dem piepen an zu weinen..

Inzwischen hat sich das auch gelegt.. aber vielleicht gehts deiner Maus ja auch irgendwie so...

Liebe Grüße Tatty

Beitrag von snusnu 26.09.06 - 06:55 Uhr

Voielleicht will er nur nicht, dass du Geld audgibst? ;-)
Mit Collin war es so als meine Mutter mit ihm zur Sparkasse ist um Gehälter zu überweisen, da hat er geschrien wie am spiess. 3 Tage später sind sie wieder hin um Auszüge zu holen und da war alles bestens, er hat sogar mit der Tante von der Kasse geflirtet.
Wie gehen ganz selten mit Kind einkaufen, weil uns das zu stressig und wenn dann nur mit Tragetuch, da sieht er dann alles

LG Saskia