Frage zu Laufstall, und zu Kaiserschnitt Narbe

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von claubit0206 25.09.06 - 22:39 Uhr

Hallo ihr,

Frage zum Kaiserschnitt wie gut bzw. wie lange hat es gedauert bis eurer verheilt war. Bei mir näßt er noch an der linken Seite.


Was legt ihr in den Laufstall rein? Nur das Nästchen? Ich habe noch eine gestäppte Krabbeldecke und ein Handtuch rein gelegt das er weicher ist.


Lg. Claudia & Deniz 20.07.06

Beitrag von bianca153 25.09.06 - 22:59 Uhr

Hallo Claudia

Also meine Narbe war recht schnell verheilt. Naja was heißt verheilt ?! Ich hatte ja nie was da dran. Wenn Du die Rötung oder was meinst, das war so nach 4 Wochen glaube weg.

Ansonsten hatte ich wie gesagt nie Probleme mit ihr.

Zum Laufstall kann ich nur sagen, das ich eine dicke Krabbeldecke und ein Nestchen drin liegen habe.

Er fühlt sich wohl und das ist die Hauptsache.

LG Bianca

Beitrag von collin.joels.mama 25.09.06 - 23:16 Uhr

Hallo Claudia,

sei nicht geschockt.

Mein Kaiserschnitt ist fast 17 Wochen her, ist immer noch gerötet und über der Narbe geschwollen. Der Frauenarzt sagt, es wäre normal. Kommt mir aber langsam nicht mehr normal vor.

Naja, vielleicht hab ich ne schlechte Wundheilung?? Aber warum is mir das vorher nie aufgefallen???

Lg Steffi