rauchen in der schwangerschaft

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von gina694 26.09.06 - 01:10 Uhr

wer von euch hat vor der schwangerschaft geraucht oder raucht immer noch?ich hab aufgehört seitdem ich weiß dass ich schwanger bin weiß nicht ob es für immer ist....wenn mein verlobter raucht und ich zufällig in die nähe komm,dann kann ich den geruch gar nicht ertragen und denke wie konnte ich nur früher rauchen.jetzt grad wo er nicht hier ist habe ich lust eine zu rauchen tu ich aber nicht ich reiß mich zusammen.es ist nicht das erste mal dass ich drauf lust hab.mittlerweile stell ich mir vor wie es wäre wenn ich eine zigarette grad im mund hätte...ich tu es aus dem grund nicht weil ich dem baby nicht schaden will das hält mich zurück.:-(habt ihr das auch?was tut ihr dagegen?

Beitrag von ramona2405 26.09.06 - 06:59 Uhr

HI,

ich hatte es anfangs ganz schlimm, aber ich habe durchgehalten und es hat sich gelohnt denn ich denke ich habe den Absprung nach einen Jahr schon geschafft. Ich denke auch heute noch dran wie es wäre aber wollen will ich es nicht. Ich denke mittlerweile so dass ich von dem Geld meinem Kind etwas schönes jeden Monat beiseite legen kann und rundum gut versorgen kann.

Also durchhalten!!!!!!

LG Ramona und Aylin (*18.05.2006)

Beitrag von sanni68 26.09.06 - 07:29 Uhr

Hallo Gina,

es ist völlig normal, wenn du mal ab und zu Lust auf eine Zigarette hast. Mir geht es genauso.
In einem Moment denke ich- jetzt eine rauchen- und im nächsten Moment denke ich an meinen Krümel und lass es bleiben ;-)

Mein Schatz raucht auch und das Dumme ist, ich mag den Qualm sogar riechen #kratz

Also auf eine schöne und Qualmfreie Restkugelzeit......

Sanni 19+4

Beitrag von cat205 26.09.06 - 09:06 Uhr



Hi
Ich habe in meiner ersten schwangerschaft auch gleich aufgehört zu rauchen, ist mir sehr schwer gefallen.
Hab aber gleich nach der ET wieder angefangen ( habe nicht gestillt ).
Diesmal habe ich auch gleich wieder aufgehört, und es ist schwer darauf zu verzichten.
Aber ich due es für mein Kind.
Ich bin der meinung jeder kann mit seinem Körper machen was er will, solange er andere damit nicht verletzt.

cat205 Amy3 und Baby 20sw

Beitrag von beforejoy 26.09.06 - 09:09 Uhr

Hab auch vor der Schwangerschaft aufgehört und hoffe das ich nieee wieder anfange. Mein Mann hat auch aufgehört und ich denke ich wäre schon sauer gewesen wenn ers net hätte - die Männer können ruhig ein wenig mitleiden ;-)
Aber mein Mann hat das ganz von alleine gemacht - zum Glück. Und wenn ich lust auf eine hab dann denk ich an mein Baby - das reicht mir schon :-)
Auf jedenfall find ichs suuuper das du durchhälst denn das ist sehr wichtig .Also wünsch dir noch vieeel Kraft!
Liebe Grüße
#blume