Schläge in Partnerschaft

Archiv des urbia-Forums Allgemeines.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Allgemeines

Aktuelles und Zeitloses rund um das (Familien-) Leben im Allgemeinen. Auch gesellschaftliche Themen sind in dieser Rubrik willkommen. Alles rund um den Internet-Handel, Versand etc. gehört in das Forum "Internet & Einkaufen".

Beitrag von lolli23 26.09.06 - 06:53 Uhr

Hi,

Warum lassen sich Menschen von ihrem Partner schlagen?

Meine Mutter hatte mal einen, der sie ständig Krankenhaus reif geschlagen hat. Sie schmiss ihn raus - und ließ ihn wieder rein. Irgendwann hat er auch vor uns Kindern keinen halt mehr gemacht - nur seine zwei "Kleinen Prinzen", seine beiden leiblichen Söhne hat er verschont. Zum Glück ist das lange her und ich bin erwachsen, gehe meinen eigenen Weg.
Es ist mir aber vorhin wieder eingefallen, als ich einen Beitrag laß. Man, ich verstehe das nicht. Sollte mich mein Mann mal schlagen bin ich weg. Für immer.

lg lolli

Beitrag von agostea 26.09.06 - 07:22 Uhr

Solche Frauen leben meist nach einem bestimmten Verhaltensmuster. Sie haben entsprechendes oft schon in der Kindheit erfahren oder ihr selbstwertgefühl ist nicht besonders ausgeprägt.."du bist nix wert..." etc.

Habe eine Bekannte,die jetzt zum 3. Mal einen Alkoholiker geheiratet hat. #schock#augen#kratz

Mehr muss man dazu nicht sagen.

Gruss
agostea

Beitrag von mausilein76 26.09.06 - 09:33 Uhr

...solchen menschen "fehlt" einfach was!
wer schlägt hat keine anderen argumente und das ist sehr arm....

meist sind es frauen, die einstecken und sich alles gefallen lassen - aber es gibt mit sicherheit auch männer, die sich von ihrer partnerin mal eine einfangen.

bei mir würde sowas ein mal passieren - nur einmal , dann wär ich weg.
wer einmal schlägt schlägt immer - wenn diese hemmschwelle einmal übertreten ist , geht es immer weiter....

ich kann es nicht verstehen - man kann über ALLES reden - wie war das mit respekt voreinander??

kein verständnis für solche menschen
lg.iris

Beitrag von marmelade_82 26.09.06 - 10:01 Uhr

#...solchen menschen "fehlt" einfach was!
wer schlägt hat keine anderen argumente und das ist sehr arm.... #

Da gebe ich dir vollkommend recht #pro

Beitrag von jungmutti22 27.09.06 - 23:55 Uhr

Tja Ich glaub so wirklich verstehen kann man das nicht,vielleicht blind vor Liebe-hörig?!?Sie denken wascheinlich das sie selbst schuld daran sind!

habe gestern mit angesehen wie ein Kerl seine Frau geschlagen hat,vor einem Einkaufszentrum.Er hat Sie am Ohr mit ins Auto geschliffen -im Auto ging der Streit wohl weiter,er fuhr los und knallte gegen diese Einkaufswagenüberdachung..

dann hat er voll zugehauen ein paar mal-Ich bin dann zu einer Parkplatzaufsich gelaufen hab Ihr das geschildert..und die Frau meinte nur man sollte einfach froh sein das man nicht so einen Partner hat..supi hatte mir erhofft das sie anders reagiert... naja ich sag euch da hatte ich Bauchweh...#schwitz

aber was sollte ich machen mein Sohn war auch dabei..aber man kann einfach nix machen!!!#schmoll

Beitrag von manavgat 28.09.06 - 08:42 Uhr

Nein Du Arme!

Es war Dir nicht zuzumuten, Dir das Autokennzeichen zu merken und die Polizei zu rufen, gell! #kratz


Gruß

Manavgat

Beitrag von jungmutti22 28.09.06 - 15:38 Uhr

Im Nachhinein hab Ich auch gedacht das ich es mir hätte merken sollen..aber ich war so geschockt und hatte mich auch auf diese Aufsicht verlassen ..und als ich zurückkam war der Wagen schon weg!!!

Beitrag von manavgat 28.09.06 - 19:09 Uhr

o.k. ich hatte nicht gesehen, dass Du noch so jung bist.

Eine "alte Dame" wie ich agiert vielleicht automatisch.

Beste Grüße

Manavgat

Beitrag von jungmutti22 28.09.06 - 21:13 Uhr

Ich glaub in dem Moment wärst auch du *Alte Dame* schockiert gewesen.. als Aussenstehender kann man das leicht sagen!

davon ab hätte mich die Polizei wascheinlich ausgelacht-da diese sicherlich nichts anderes zu tun hat!!

Beitrag von manavgat 29.09.06 - 09:42 Uhr

Nein, es ist schon so, wie ich sagte. Ich reagiere da (Übergriffe, Gewalt oder Unfall) mittlerweile recht routiniert.

Den Nervenzusammenbruch bekomm ich immer erst hinterher... #schock

LG

Manavgat