Kann man sich Milchpumpe ausleihen ????

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von melody27 26.09.06 - 07:01 Uhr


Hallo Ihr Lieben,

ich würde gerne eine Milchpumpe aus der Apotheke ausleihen. Jetzt muss ich ja zum Frauenarzt, dass er sie mir verschreibt oder? Und was muss ich als Grund nennen, dass sie mir verschrieben wird? Also, ich stille voll, aber ich würde evtl. gerne 4 stunden arbeiten gehen und dann könnte mein Partner die abgepumpte Milch geben.

Liebe Grüsse von Melody mit Robin und Sarah-Sophie

Beitrag von ramona2405 26.09.06 - 07:07 Uhr

HI,

geh zu deinem FA und sag ihm das so und lass sie dir verschreiben, mein Arzt würde da ein bißchen drehen und einen anderes Grund nennen damit ich sowas bekomme. Der ist da recht nett in solchen Dingen.

Ansonsten kann man sich die auch ohne rezept leihen aber ist recht teuer.

LG Ramona und Aylin (*18.05.2006)

Beitrag von twokid83 26.09.06 - 07:48 Uhr

Huhu Melody,

glaub nicht das man auf grund Arbeit ne Pumpe bekommt, die sollen ja nur Frauen bekommen die Probleme mit dem Stillen haben und die ihren Kinder Mumi geben wollen, du könntest auch deinen Kind Flaschennahrung geben.
Am besten sagst du das du Probleme mit dem Stillen hast, dann kriegste die auch.

Wir kriegen unsere jewalls immer für 1 Monat und haben die Meleda, find die recht gut. Bei uns mussten wir erstmal suchen bis wir ein Sanitätshaus hatten das eine Pumpe frei hat, die und die Apotheken haben nicht immer welche, also würd ich an deiner Stelle frühzeitig mal nachfragen.

Lg Jule

Beitrag von ostsonne 26.09.06 - 08:33 Uhr

dann gibts ja noch die manuellen pumpen, die du per hand benutzt. ist zwar aufwändig, aber die kannst du ganz normal für ein paar euro in der apotheke kaufen. ist vielleicht auch mal ganz gut, wenn du später mal abstillen willst.

ostsonne mit louis, 11 wochen