Mal eine Frage zum Tragen von Bauchbinden

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von doppelherz 26.09.06 - 08:27 Uhr

Guten Morgen an Alle :-),

habe gestern bei Ebay ein nettes Umstandskleidungs-Set erstanden. Darunter sind auch zwei süße Bauchbinden. Eigentlich wollte ich die ja net tragen, aber da mir hier soviel positives berichtet wurde, bin ich ganz gespannt darauf.

Nun meine Frage: Wie tragt ihr die Dinger eigentlich? Ich meine, wenn ihr die Binden über euren alten Jeans oder anderen Hosen tragt, müsst ihr ja den Hostenknopf inkl. Reißverschluss offen lassen, damit die Hose noch passt. Zeichnet sich da nichts durch das Band ab #gruebel?

Vielen Dank im voraus für eure Hilfe und LG von
Simone #sonne + Emely #baby + Krümelchen #ei (hui! Morgen in der 13. SSW)

Beitrag von lina88 26.09.06 - 08:31 Uhr

Ja man sieht da schon was durch, aber ich find es einfach ne super Lösung, grad für der Anfang der #schwangerschaft! Der Bauch wächst ja jeden Tag und bei mir gibt es jeden Tag ne neue Überraschung dass die Klamotten nicht mehr passen#schock
Wenn dann mal ein T-Shirt zu kurz geworden ist schaut es nicht gar so doof aus wenn du das Bauchband noch drunter ziehst, selbst mit Umstandshose!

Würde ich dir auf jeden Fall empfehlen!

LG, Sylvia 20. SSW

Beitrag von kati1910 26.09.06 - 08:41 Uhr

Guten Morgen Simone,

habe mir auch am Anfang der SS 3 Bauchbänder gekauft - aber mir haben die auch nur als "Verlängerung" von Shirts was gebracht.
Wenn ich meine normalen Hosen offengelassen hab, dann hat man schon das ganze durchgedrückt gesehn, aber was noch viel blöder war... mir sind die offenen Hosen dann runtergerutscht beim gehn ;-)

Probier einfach mal aus, wie/ob du damit klar kommst - süß sind sie ja #freu

LG Jennifer 35.SSW

Beitrag von schutzengel 26.09.06 - 08:44 Uhr

ich habe die bauchbinden am anfang doppelt genommen, also einfach einmal zusammengelegt. 1. sind sie so noch dicker und man sieht null durch echt toll und 2. haben sie so viel mehr halt. und falls die hosen doch etwas rutschen sollten, einfach mit einem zopfgummi durchs hosenknopfloch und dann beim knopf einhaken, ich hoffe du weißt was ich meine. haltet toll. bin so bis ende 28.ssw über die runden gekommen.
vorausgesetzt natürlich man nimmt an den hüften nicht viel zu, sonst passen die alten hosen auch leider nicht mehr.

viel spaß und alles liebe. ich habe die bauchbinden geliebt!!!!

Beitrag von yvi0279 26.09.06 - 08:46 Uhr

Also bei mir zeichnet sich da nix ab #kratz Naja oder kaum. Ich muss aber auch sagen dass ich es einmal umschlage, hab keinen Bock dass das Ding mir bis unter den Busen geht *g*
Meine Hosen rutschen kaum, wenn ja zieh ich eben nen Gürtel an. Klar sieht man den dann durch aber wenn ich ein längeres T-Shirt anhab sieht man den doch auch durch?!
Nö also ich finde das ne gute Idee und ich kann meine schönen Jeans so hoffentlich noch lange anziehen.

Ich hab mir noch ein paar Bauchbänder aus engen T-Shirts selbst gemacht, weil da der Stoff so dünn ist sieht man schon ein bißchen was durch, aber die zieh ich auch nur in den Stall an.

LG Yvi 18. SSW

Beitrag von funnydolphins 26.09.06 - 09:07 Uhr

Hallo!

Ich habe auch zwei Bauchbinden und finde die Klasse. Ich habe nicht versucht meine alten Hosen offen zu tragen, denn ich habe Umstandshosen, die ich tragen kann. So trage ich meine Umstandshosen, von denen mir aber zwei dauernd rutschen (trotz 32. SSW) und nehme die Bauchbinde, um meine zu kurz gewordenen Shirts zu verlängern. Ich lege die Bauchbinde auch meistens doppelt, weil die Hose so einen besseren Halt hat und nicht so häufig rutscht. Mit den Bauchbinden kannst du wirklich alles machen. Im Sommer habe ich es z.B. über Bauch und Brust gezogen und es so als Oberteil getragen ;-)

LG