Dreh durch!

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von captpicardvonsdh 26.09.06 - 08:31 Uhr

Guten Morgen!

Eigentlich müsste ich ganz gelassen sein, aber das schaffe ich irgendiwe nicht mehr.

Ich bin heute 2 Tage über NMT und habe einen Test gemacht und er war negativ.
Will jetzt noch mal bis Samstag warten und dann noch mal einen Test machen.

Ich wollte doch endlich wissen, was los ist.

Ach, es ärgert mich so, dass mein Körper nicht einfach sagt, was los ist.

Vielleicht ist mein Verhalten auch kindisch, aber das musste sein.

Danke, dass ihr euch mein Gejammer anhört.

MFG Franzi

Beitrag von emmaline 26.09.06 - 08:38 Uhr

hi franzi,

dafür sind wir doch da..... #freu
ich hab hier letztens auch gehörig rumgejammert, weil ich nach meiner fg im mai zwei komplett besch.... zyklen htte- 6 wochen, dann 10 wochen, dann künstliche auslösung der mens... grrr....
aber wo, wenn nicht hier, könnten wir das loswerden?!

ich wünsch dir alles gute - und vielleicht is' ja am samstag doch noch ein zweiter strich zu sehen!#klee

emmaline

Beitrag von captpicardvonsdh 26.09.06 - 08:43 Uhr

Ich war mir so sicher, dass er positiv anzeigt.

Meine Mutter meint, ich soll doch einfach 3 Wochen abwarten, dann merkt man das. Die hat gut reden.

Ich weiß, dass ich hier gut aufgehoben bin. Danke!

Wenn bis nächste Woche Donnerstag keine Regel eintrudelt, gehe ich zum Arzt.

Ich habe auch immer das gefühl, die Mens kommt, renne deswegen schön öfter auf Toilette, aber das macht ja nichts, denn ich muss ja oft auf Toilette.