antrag elternzeit!?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von 12pfoten 26.09.06 - 08:39 Uhr



hallo ihr lieben,


bitte um eure hilfe!
ich brauche dringend ein beispiel fürn elternzeit antrag.
ich weiss das es die im internet gibt aaaaber die sind alle komisch#kratz
mir würde auch reichen wenn mir einer sagen kann was da alles drinn stehen muss,dann baue ich meinen eigenen irgendwie!

danke danke danke


monique

Beitrag von cherry19.. 26.09.06 - 08:40 Uhr

keine ahnung.. mach doch am besten mal nen Termin zu SS-Beratung aus.. die helfen dir sicher gerne dabei und dafür sind die doch auch da, oder?

Beitrag von melli_80 26.09.06 - 08:40 Uhr

Hi,

also ich hab keine Ahnung was da alles drin stehen muss, aber am Besten ist du frägst deinen Arbeitgeber. Der kann dir bestimmt sagen was da alles drin zu stehen hat. Also so werd ich das machen.

LG Melli + #baby-girl (27+6)

Beitrag von jessie04 26.09.06 - 08:41 Uhr

moin monique!

also ich kann dir nur sagen, das ich den antrag von meinem arbeitgeber bekommen habe!!!!
gruß tina

Beitrag von 12pfoten 26.09.06 - 08:45 Uhr

o.k.

ich werde wohl einfach selber einen bauen.bin nämlich arbeitslos und das arbeitsamt fühlt sich nicht mehr für mich verantwortlich weil ich im mutterschutz bin.

bis denn































Beitrag von ivisarah 26.09.06 - 08:48 Uhr

hi,

also der kann ganz formlos gestellt werden,

wichtig ist, dass Du ihn 6 Wochen vor Antritt einreichst, bei den Vätern 8 Wochen.

Es muß lediglich der Zeitraum beziehungsweise die Dauer angegeben werden!

#herzliche Grüße
Ivi mit Sarah (6), Kiara (1) und #ei (9. SSW)

Beitrag von catsan 26.09.06 - 08:52 Uhr

A. Antrag auf Elternzeit
(Keine Zustimmung des Arbeitgebers erforderlich)

xxx
xxx
xxx

An
xxx
xxx
xxx



(Datum)

Antrag auf Elternzeit

Sehr geehrte Damen und Herren,

Ich beantrage Elternzeit für mein Kind (Vorname, ggf. Name, Geburtsdatum). Die Elternzeit soll wie folgt liegen:
Von (Monat/Jahr) bis (Monat/Jahr) und von (Monat/Jahr) bis (Monat/Jahr).
(Info: Maximal zwei Zeitabschnitte sind möglich. Sie müssen die Elternzeit in diesem Antrag zunächst bis zum zweiten Geburtstag des Kindes festlegen. Sie können sich zwar auch schon bis zum dritten Geburtstag festlegen. Das ist aber nicht empfehlenswert. Beantragen Sie erst die Elternzeit für die ersten zwei Jahre und überlegen Sie dann, was Sie mit dem verbleibenden zwölf Monaten noch machen wollen. Sie haben die Möglichkeit, bis zu zwölf Monate der Elternzeit auf einen Zeitraum zwischen dem dritten und achten Lebensjahr Ihres Kindes zu übertragen. Ein vorformulierter Antrag dazu folgt unter C.)
Ich bestätige, dass mein Kind mit mir in einem Haushalt lebt und von mir selbst betreut und erzogen wird.

(Unterschrift)
(Bei einem Antrag mit mehreren Punkten reicht eine Unterschrift aus.)