Kamillesäckchen bei Ohrenschmerzen

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von mamisteffi 26.09.06 - 09:10 Uhr

Guten Morgen,

war gestern mit meiner Kleinen bei der KIÄ, da sie wieder einmal erkältet ist. Jetzt ist ein Ohr ein bißchen rot und die KIÄ meinte, ich solle Zwiebelsäckchen auflegen.

Gut und schön, leider habe ich keine Zwiebeln mehr im Haus. :-[ (Super-Hausfrau) Jetzt kommt noch hinzu, daß ich heute ohne Auto zuhause bin, also auch nicht rauskomme um welche zu kaufen.

Habe jetzt mal ein bißchen im I-Net gesurft und bin auf Kamillesäckchen gestoßen. Allerdings stand nur was von Kamilleblüten da. Geht das auch mit Teebeuteln??? Komme erst heute abend dazu, etwas einzukaufen und will meiner Maus schonmal was auflegen. Schmerzen hat sie zwar scheinbar keine, aber muß ja nicht so weit kommen.

Hat jemand Erfahrungen damit? Würde mich über Antworten freuen.

Gruß Steffi

Beitrag von sandra_und_luca 26.09.06 - 10:01 Uhr

Also das mti den kamillensäckchen kenn ich nicht aber das mit der zwiebel ist wirklich super, hat mir letzens sogar bei ohrenschmerzen geholfen, frag doch mal ganz lieb beim nachbarn oder so, die haben bestimmt eine für dich;-)