Welche Übungen kann ich machen?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von huberb 26.09.06 - 09:36 Uhr

Hallo zusammen,

ich brauch mal eure Hilfe: bis letzte Woche lag mein Zwerg mit dem kopf nach unten, allerdings hat er neulich nachts eine Aktion gestartet und liegt jetzt wieder verkehrt herum#augen! (Ich dacht schon, mein Bauch platzt, so hat das gedrückt und gezwackt!#schock)

Meine Frage ist jetzt, ob von euch jemand Übungen oder Mittelchen weiß, wie ich den Zwerg wieder dazu bringen kann, sich in die richtige Lage zu begeben?!

Liebe Grüße und Danke
Briggi + Zwerg (32.SSW)

Beitrag von deckl 26.09.06 - 09:51 Uhr

Also, unsere Kleine wollte und wollte sich nicht drehen. Habe dann die "Indische Brücke" probiert (2x am Tag) - es hat gewirkt.

Einfach auf den Boden legen (auf den Rücken), Beine auf einen Stuhl, Kissen unters Becken, so dass das Becken höher liegt als der Bauch - und so ca. 15 Minuten liegen bleiben.

Außerdem mit der Taschenlampe nach unten leuchten, da sollen sie auch reagieren. Oder/Und ein Glöckchen in die Hosentasche.

Viel Erfolg!!!
LG, deckl (ET+3)