so ein mist

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von pooki 26.09.06 - 09:54 Uhr

man, man, ich hab schon früher viel hier mitgelesen und gehofft, dass ich nicht mal selber in der situation bin, dass ich möchte, es aber nicht klappt.

und nun isses soweit. ich weiß, ich kann mit vielen hier nicht mithalten - wir versuchen es erst 6 monate... aber jetzt grad ist ne bekannt schwanger geworden (hab eben die info bekommen) direkt beim ersten versuch.

so war es bei meiner ersten ss auch. ich hatte zwar nicht gedacht, dass es wieder gleich klappen würde, aber nun hab ich grad plötzlich furchtbare angst dass es nie mehr was wird. ich hab hier von einigen gelesen, die beim 1. mal keine probleme hatten und dann nicht mehr schwanger wurden - das hat mich total erschreckt!

momentan ist einfach mein zyklus dahin, ich bekomm am 21. zt ne schmierblutung, die bis zum 28 anhält (mit kleinen unterbrechungen) bis es dann richtig losgeht. sowas kenn ich eigentlich gar nicht.

zudem hab ich probleme mit müdigkeit, gereiztheit, brustspannen, also fette pms - aber den ganzen monat lang. ich werd noch wahnsinnig.

gestern hab ich nu nen hormonstatus machen lassen und ich hoffe so sehr, dass dabei was herauskommt! und man dann was dagegen machen kann....

aber bis dahin hab ich irgendwie panik, dass ich jetzt monat für monat alle freundinnen schwanger werden sehe und ich in 10 jahren noch hier hänge.

sorry, fürs jammern - hätte echt nicht gedacht, dass es mich auch mal erwischen würde :-(

Beitrag von jbw 26.09.06 - 11:13 Uhr

Hi Pooki,

ich kann Dich gut verstehen! Habe selbst schon ein Kind und war nach 10 Jahren Pille relativ schnell schwanger geworden, naja, so nach 5 Monaten und 1-2 Zyklen ... das hatte sich noch gar nicht richtig wieder eingespielt, und auf einmal war ich schwanger.
Jetzt wünschen wir uns "Nummer 2", und ich sage mir immer, bleib cool #cool, beim ersten Mal hat's ja auch zügig geklappt, aber man hibbelt doch wahnsinnig und wird ungeduldig.
Ich wünsche Dir auf jeden Fall alles alles Gute!!!

#bla

J. und #baby (8 Monate)

Beitrag von pooki 26.09.06 - 12:03 Uhr

bin ich ja froh, dass hier doch wer ist ;-)

bei mir wars genauso, ich hab 15 jahre pille genommen, sogar oft genug ohne zu pausieren. hab sie abgesetzt und bin dann 2 monate später schwanger gewesen, wobei wir im ersten nicht wirklich versucht hatten...

tja und nun hab ich schiss. son mist! #hicks