Wieveil windeln und nahrung mit knapp 10 monaten, umfrage

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von sandra_und_luca 26.09.06 - 09:56 Uhr

hallo ihr lieben

mich würd ma interessieren wieviele windeln ihr so in der woche braucht und wieviel nahrung eure in der woche noch so trinken??
Also ich rechne immer ein paket pro woche, brauch aber oft mehr, da ich luca tagsüber recht viel wickel, neigt schnell zu nem roten popo, mit so nem paket komm ich zwischen 7-10tagen aus, er trinkt ja mal nur 2flaschen am tag, gibt auch tage da brauch er eine mehr.

lg
sandra

Beitrag von maxi77 26.09.06 - 09:59 Uhr

Hallo, also Windeln brauchen wir ca. 6 am Tag +/- 2

Nahrung normalerweise 3 Flaschen Pre a 200ml und ca. 500 Gr Brei in saemtlichen Varianten. Zur Zeit TEEEEEE und mehr Milch, da Spatzi leider krank ist und kein Brei isst.

LG

Beitrag von sandra_und_luca 26.09.06 - 10:02 Uhr

jo tee brauch ich auch in endlosen mengen, brei eher weniger, er isst lieber vom tisch, joghurts brauch ich auch recht viele die liebt er über alles.
grüssle
sandra

Beitrag von leoniemariesmama 26.09.06 - 10:01 Uhr

hey süße!

aaaalllllsssssssoooo:


leonie bekommt morgens mittags und abends eine milch, mittags gläschen und nachmittags obstgläschen oder banane.

windeln ist schwer zu sagen.... kaufen auch immer die jumbopacks, und es sind immer windeln noch in den 2 wickeltaschen.kann ich dir gar nicht genau sagen....

leonie ist zwar erst 9 monate, aber ich hab trotzdem mal mitgemacht! ;-)

LG yvonne mit leonie marie *22.12.2005 #blume

Beitrag von sandra_und_luca 26.09.06 - 10:03 Uhr

huhu#freu

ich hab jetzt auch so grob geschätzt mit den windeln, aber das mit der nahrung haut gut hin, ein paket pro woche, manchmal kommen wir auch länger aus, je nachdem wieviel er noch so trinkt.

grüsse
sandra

Beitrag von diejunk 26.09.06 - 10:11 Uhr

Uff, da sind wir ja "geringverbraucher";-)

Wir brauchen ca. 5 Windeln am Tag, sprich 35 in der Woche.

Brei brauchen wir ca. alle 4 Tage ein neues Paket, also 2 Pro Woche.

Milch, hmm, eine Flasche am Tag, ca, alle 2 Wochen ein neues Paket!

Tee (od. Saft) brauchen wir alle 2 Tage eine neue Flasche.

Und Obst, 2 Gläschen am Tag!

Lg. Junk

Beitrag von sandra_und_luca 26.09.06 - 10:13 Uhr

Hm.......grübel grübel.........ja ich hab luca tagsüber schon immer recht viel gewickelt er trinkt ja auch super viel tee, übern nen halben liter oft......da kannste echt nach gucken wie oft der pinkelt:-p
obst brauchen wir so ein zwei becherchen am tag, hol immer diese becher von bebebita weil da is wirklich 100% obst drin

lg
sandra

Beitrag von biggi21 26.09.06 - 10:25 Uhr

Hallo Sandra!

Also:

Morgens und Abends gibts bei uns eine Flasche = mind. 2 Packungen in der Woche!
Und circa 70 Windeln in der Woche!

:-p :-p :-p :-p :-p :-p :-p :-p :-p

Aber wir haben Zwillinge!

#herzlich
Biggi

Beitrag von die_schnute 26.09.06 - 10:36 Uhr

hallo ihr 2,

tabi ist zwar schon 11 monate aber ich rechne mal zusammen:

- windeln: so 6 Stück am tag (tagsüber babylove, nachts pampers)
- griesbrei: eine 600gr packung pro woche ca. (meist miluvit mit oder alete griesbrei mit folgemilch), isst frühs und abends, wobei wir sie jetzt langsam abends auf käse/wurstbrot umstellen, die suesse hat aber noch immer keine zähne #schmoll
- milch trinkt sie nachts eine bullie, manchmal 2..also eine packung reicht ca. 14tage
- mittagsbrei : manchmal wie am we isst sie bei uns mit, oder wenn ich pellkartoffeln und quark über die woche mache, ca. 3-4 gläschen brauchen wir aber weil wie gesagt ohne zähne ist schlecht (ehe sie satt ist ist sie zu müde *lol*)
- ostgläschen , ca 2 pro woche wenn wir mal unterwegs sind. sonst gibts geriebenen apfel pur oder in den frühbrei mit rein als obstzugabe oder sie mampft banane oder bisschen pfirsisch-inneres kleingestückelt

so ich glaub das wars....achja alle 14 tage spätestens eine packung filinchen,d ie sie gern wegmampft :-)



LG
schnuti mit tabita amelie, die nun im arbietszimmer mal grundputz machen und papas saustall aufräumen *mecker***

Beitrag von chica_chico 26.09.06 - 11:12 Uhr

Hallo Sandra,

das hängt ja davon ab welche Windeln und welche Milch du hast. Denn in den Pampers Packungen sind wesentlich weniger drin als z.B. bei Aldi...oder in der 1er Milch ist mehr drin als in der 3er.

Damian braucht ca. 5-6 Windeln am Tag (inkl. Nacht) im Normalfall ohne Durchfall oder so was natürlich...
Milch trinkt er nur einmal am Tag nämlich morgens, da reicht so eine Packung schon mal etwas länger. Er bekommt Milumil 2. In einem Monat werde ich aber auf Milupino umsteigen zum Frühstücksbrot aus der Trinklerntasse!

LG,
Connie+Damian *14.11.05 (10 Monate+11 Tage)

Beitrag von chica_chico 26.09.06 - 11:16 Uhr

Nochmal ich:
Also Brei hab ich vergessen, da hält eine Packung ca. 4-5 Tage, da Damian 1x Abends Milchbrei bekommt.
Menüs klaro 1 am Tag
Tee pro Woche ca. eine 200g Packung.
So noch was vergessen?
Ach Windeln nehmen wir tagsüber Pampers Active Fit und Nachts Mammia von Aldi
LG

Beitrag von 6woche 26.09.06 - 11:17 Uhr

Hallo

Also ich brauche auch locker 100 Windeln im Monat,Janic trinkt nur noch eine Flasche am Tag und das ist am Morgen ,deshalb reicht uns eine Packung mikt 2 Beuteln drin so 2-3 wochen,habe mich abre noch nie so richtig geachtet.

lg andrea und janic 10 monate und 3 tage alt#huepf#freu#schmoll

Beitrag von 6woche 26.09.06 - 11:22 Uhr

Achja

Gläschen kaufe ich ja keine,Griessbrei also diese Packungen isst Janic auch nicht mehr.Er isst ja so zu sagen alles vom Tisch.Saft kaufe ich nicht immer.Aber Jnaic isst jeden Morgen einen kleinen Fruchtzwerg;-)

Beitrag von 96kati 26.09.06 - 11:30 Uhr

Hallo Sandra!

Dominik ist zwar schon ein Jahr alt, aber mein Erinnerungsvermögen reicht noch so circa zwei Monate zurück! ;-)

Windeln brauch(t)en wir damals sowie auch heute so sechs Stück am Tag (+/- 1)!
Dazu bekam er noch so 1 1/2 Milchflaschen, somit reicht eine Packung ziemlich lange.
Hinzu kamen zwei Obstgläschen, ein Mittgasgläschen und ein bisschen Reis- oder Hirseflocken und sein Abendbrei (SL).

Mittlerweile führen wir gaaaaanz langsam unsere Kost bei ihm ein, so dass er eigentlich keinen typischen Abendbrei mehr bekommt und nun auch mal einen echten Apfel oder so!
Haben ja noch viel Zeit!#freu

Lieben Gruß
Kati

Beitrag von moghwaigizmo 26.09.06 - 12:24 Uhr

Hallo!

Elena wird zwar bald ein Jahr alt aber wir machen trotzdem mit:

Windeln - Ca. 6 am Tag, mal eine oder zwei mehr wenn sie viel Stuhlgang hat, mal eine oder zwei weniger wenn sie viel schläft.

Essen - Wir brauchen meistens 1 Mittagsgläschen (ich esse mittags nicht, manchmal gibts aber schon das Abendessen für uns mittags oder ich mach was Schnelles mit Nudeln), Nachmittagsbrei liebt sie, da gibts entweder ein Gläschen oder aber sie kriegt Brot etc mit Obst. Milch trinkt sie gar keine mehr (die hasst sie), also gibts mrogens und abends Milchbrei. Wir brauchen also ca. 2 Pakete Milchbrei (sie isst auch nur Grießbrei), ca. 5-10 Gläschen (je nachdem wie sie und ich Lust haben), wir brauchen gaaaaaanz viel Obst (Obstgläschen nur für unterwegs) weil sie zu jeder Mahlzeit Obst kriegt und will (nur so isst sie den Milchbrei...), also ca. je nach Saison 6 Birnen, 4 Äpfeln, 3-4 Pfirsiche, 3-4 Nektarinen oder so pro Woche. Ach ja, und natürlich Tee bzw. Wasser, sie trinkt wirklich sehr viel (bis zu 2 1/2 Fläschchen Wasser oder Tee pro Tag), aber Wasser kostet ja nicht viel und Tee brauchen wir vielleicht 1 Packung pro Monat (ich geb immer nur gaaaanz wenig Instant-Tee oder Saft rein und nachts gar nichts).

So, bin gespannt, was hier noch so alles kommt! Aber eins steht fest: Babies sind auch von der Seite her ganz schön teuer... Aber jeden Cent wert!!!

LG

Alex mit Elena (5.10.05)