Gewichtsärger!!!!!!!!!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von andrea1105 26.09.06 - 10:07 Uhr

guten morgen meine lieben

hab gestern wieder einen Termin beim FA gehabt. Dachte eigentlich das ich nich viel zu genommen hab.... Fühlte mich a gut, und jeder sagte immer du hast ja noch gar nicht zu genommen nur der Bauch wächst.
Doch gestern schlug die Waage aus!!!!4,5 kg auf vier wochen.
Das ist doch nicht normal oder? Meine Ärztin hätte zwar wegen Gewicht nix zu mir gesagt aber ich fragte sie ob das normal ist. Sie meinte es liegt an mir da sich meine kleine normal entwickelt und gerade mal ein Pfund wiegt.
bin jetzt total frustriert. Wer kennt das noch?
bitte schreibt mir
#heul #gruebel #schock
Lg Andrea (23 SSW)
PS Der kleinen gehts sehr gut ich weiss das ist das wichtigste
aber das Schockt mich so mit den 4,5 kg

Beitrag von melli_80 26.09.06 - 10:11 Uhr

Das kenne ich leider nur zu gut #heul. Bei mir waren es zwischen den letzten beiden Terminen 4 kg in 4 Wochen. Und insg. waren es bis dahin 11kg. Und das ist jetzt 2 Wochen her. Das komische ist nur, ich weiß gar nicht wo das alles hin ist!? Bis jetzt haben auch alles gesagt dass ich nur am Bauch zugelegt hätte und ansonsten ist alles eigentlich beim alten.

LG Melli + #baby-girl (27+6)

P.S.: Wieviel hast Du denn insg. schon zugenommen?

Beitrag von andrea1105 26.09.06 - 10:21 Uhr

Hallo Melli

leider sind es schon 10 kg. Aber hab ja noch ne zeit vor mir bin in der 23. Woche. Ich kann doch nicht insgesamt 20kg zu nehmen....
Mir passen auch die Hosen die ich sonst getragen habe von Anfang an der Schwangerschaft.

Beitrag von tamara20 26.09.06 - 10:12 Uhr

Hallo also bei mir war das auch so bis zur 22 ssw hatte ich nichts zugenommen, aber dann kam es in 4 wochen 6 kg, nach 4 wochen noch mal 6 kg und zum ende der ss hatte ich trotzdem 20 kg zugenommen na ja damit habe ich auch nicht gerechnet und dabei habe ich genauso gegessen wie vorher ok zuletzt hatte ich noch wasser eingelagert und meine kleine wog auch 4430g, keine panik es geht nachher auch alles. bei mir sind 2 kg übrig geblieben und jetzt bin ich wieder ss mal gucken wie es diesesmal wird.

Lg Tamara+Selina 16 Mon.+13ssw

Beitrag von michi0512 26.09.06 - 10:13 Uhr

hallo andrea,


das ist vollkommen okay! ich habe bis zur 30 SSW ncihts zugenommen. in den folgenden 8 wochen aber direkt 12 KG!!!

meine fä meinte auch es sei nciht schlimm. kind war super versorgt und ich habe wegen ernaährungsumstellung nichts zugenommen....

also quasi unauffällig ausgleichend sogar abgenommen :-)

und bei anderen ists genau andersrum.

du musst bedenken: dein kind nimmt zu, fruchtwasser nimmt zu, wassereinlagerungen....

hab da mal ne tabelle:

woher kommen die pfunde? (aufs ende der SS gerechnet)
kind ca. 3300gr
gewicht platzenta ca. 650gr
Fruchtwasser ca. 800gr
gebärmutter ca. 900gr
wachstum brüste ca. 400gr
vermehrte bltubildung etwa 1250gr
Flüssigkeitseinlagerungen etwa 2000gr
depotfett der mama etwa 1700gr

= 11kg

was nicht bedeutet man darf nciht noch mehr zunehmen ;-)

Beitrag von mimi26 26.09.06 - 10:17 Uhr

Hallo Andrea!

Bei mir wars auch so!
Und nachdem ich dann auch meine Ärztin gefragt hab, warum, da meinte sie, dass man vor allem um die 20. SSW rum einen Schub bekommt und etwas mehr zulegt.
Ich hab auch schon 8 kg zugenommen, aber ich bin deshalb auch nicht dicker (nur vorn rum #schein)

Mach dir nix draus! Solange du nicht wirklich (überall) "dick" wirst, ists doch egal,oder ?!

LG. Mimi & #eiRobin , 23+3

Beitrag von mouche 26.09.06 - 10:30 Uhr

Hallo Andrea,

ich hatte zwischen 19. und 23.Woche auch 3,5 Kilo zugenommen - #schock!! Mein Frauenarzt fands aber nicht schlimm, zumal ich sowieso recht schmal bin. Ich habe mir dann einfach weiter keine Gedanken gemacht, gegessen und Sport gemacht wie immer und bei der letzten UIntersuchúng, also 27.SSW, hatte ich gar nichts zugenommen....also glaube ich einfach, daß der Körper das schon von sich aus regelt. Meinem Baby (es ist groß, im Gegensatz zu meinem ersten!) gehts gut, mir auch, und das wünsche ich euch auch!!!

Ganz liebe Grüße,

Marion mit Quentin (30.09.2002) und Zoé Tatiana inside #sonne

Beitrag von nelly0504 26.09.06 - 10:41 Uhr

Hallo alle zusammen,
also ich kenne das auch mit der extremen Gewichtszunahme. Bin jetzt in der 24. SSW und habe in den letzten 4 Wochen ca. 4 kg zugenommen. Erst dachte ich das ist doch ziemlich viel, aber ich bin beruhigt, wenn ich von euch das gleiche höre. Übrigens hatte ich vor der ss knappe 48 kg auf die Waage gebracht und wenn ich jetzt 55 wiege ist es noch nicht so grafierend, oder?
Und ich habe nur einen Bauch bekommen und etwas knackigen Po(aber mein Mann findet es ganz sexy;-)). Sons sehe ich aus wie am Anfang.

Nelly (24 SSW)#schwanger + 2 Kinder

Beitrag von froschpyjama 26.09.06 - 10:44 Uhr

Hallo Andrea,

ich hatte bei der letzten VU drei Kilo mehr, dabei war ich da erst in der 16 SSW. Meine Fa hat mich darauf angesprochen - ich bin übergewichtig - dass die Zunahme jetzt aber nicht in diesem Maße weitergehen dürfte!
Im Untersuchungszimmer mußte ich länger warten und habe überlegt, wie die Waage bei FA auf die 3 Kilo kommt - zuhause hatte ich 1,7 mehr!
Die Lösung: zu hause wiege ich ich mich nackt - bei Arzt komplett bekleidet - bei VU in der 12 SSW war es super heiß, also fast keine kleidung und Flipp-Flopps, dann in der 16 SSW Jeans, T-shirt, Pulli, Turnschuhe!
Meine FA lachte nur und meinte, ja - sie hätte mal ihr Nachthemd gewogen: 400 g!

Vielleicht trifft diese Klamottenlüge ja für Dich auch zu!
Gruß
froschpyjama

Beitrag von schmetterling7 26.09.06 - 10:57 Uhr

hi

ja das sind die Schübe


ich hab bis zum fast 7. Monat gar nichts zugenommen
und dann plötzlich 4 kg in 2 Wochen #schock

dann war wieder Pause und jetzt gleich wieder 2 auf einmal
und das 3. ist schon in Sicht :-[

ich hoffe es folgt wieder eine Pause #schwitz

alles Gute und mach dir nicht zuviele Gedanken
wenn du die ganze Ss alle 4 Wochen 4 kg mehr hättest
dann würde ich mir Gedanken machen!

viel Glück
kati+bauchbewohner 32ssw

Beitrag von tjock 26.09.06 - 10:57 Uhr

Hej Andrea!
Lass Dich davon nur nicht stressen. Ich hatte diesmal insgesamt 28 kg zugenommen - davon allein in den letzten 4 Wochen 4-5kg - und heute, 3,5 Tage nach der Geburt habe ich bereits fast 10 kg weniger. Das meiste ist Wasser und es gibt nunmal Frauen, die haben die Veranlagung, in der Ss viel zuzunehmen. Es geht wieder weg! Und wir haben viel zuzusetzen beim Stillen, das ist auch was wert!
Also, noch eine schöne Zeit und kein Stress!
LG Silke

Beitrag von catjuscha 26.09.06 - 11:51 Uhr

Hallo,

bin ich froh, daß ich diese Beiträge hier lese:-).

Hab nämlich auch in den letzten zwei Wochen zwei Kilo zugenommen und mir schon Gedanken gemacht, da ich seit Beginn eigentlich nichts zugenommen hatte und jetzt auf einmal so einen Sprung.

Und man sieht es nicht mal so richtig am Bauch und auch sonst nirgendwo:-)

LG
Catjuscha (20. SSW)