Rosaroter Schleim...? Brauche Rat...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von annimaus26 26.09.06 - 10:26 Uhr

Hallo Ihr Lieben!

Bin in der 6 SSW, also noch ganz früh!
Nun hatte ich letzte Woche leichte Schmierblutungen, ich postete gestern, und bekam eine Antikörperspritze, da festgestellt wurde, dass ich Rhesus negativ bin. Nur zur Vorsorge. Alles gut.

Heute morgen hatte ich beim ersten Klogang schonwieder eine hellrosa bis braune Schleimspur beim Abputzen.
Nur einmal, bis jetzt, nichts mehr.

Was ist das denn?
Ich weiß ja, dass leichte Blutungen normal sind.
Obwohl man das ja nicht Blutung nennen kann.
Kommt das evtl. vom Muttermund...?
Wieviel und wie oft ist normal?
Schmerzen habe ich jedenfalls keine, es deutet also eigentlich nicht auf eine bestehende Fehlgeburt (im schlimmsten Fall) hin.

Bevor ich den Gang zum Arzt erwäge wollte ich mal erfahrene Mamis fragen...

Könnt ihr mir eine Antwort geben...?

Liebe Grüße

annimaus#stern + #ei (6 SSW + 1)

Beitrag von ninniya 26.09.06 - 10:30 Uhr

Hallo Annimaus!

Verstehe ich das richtig, dass Du Deinen Arzt noch nicht dazu gesprochen hast?
Ich würde bei Blutungen in der Frühschwangerschaft immer einen Arzt aufsuchen, denn es kann harmloser Ursache sein, muss aber nicht. Ich will Dir keine Angst machen, aber sagen, was bei Dir los ist, kann Dir hier im Forum niemand.
Deswegen ab zum Arzt!!!

Alles Gute!

NinniYa (40.SSW)

Beitrag von mamijami79 26.09.06 - 10:44 Uhr

hallo!

hab grad weiter unten zu dem thema geantwortet....erstmals keine panik-selbst bei hellrotem blut kannst du ein gesundes kind kriegen-allerdings wenn in d entw was net paßt ist es v körper vorgesehen,daß d ss abgebrochen wird.
ich drück d daumen,daß alles paßt! nur wenn man erst am anfang d ss ist,kann d arzt net viel tun....-du hast ja schon ne spritze bekommen die hilft bestimmt!
ruf halt beim arzt an......schon dich....sonst kann man nur abwarten!

alles gute #klee, mamijami.

Beitrag von stines 26.09.06 - 10:53 Uhr

Hellrote oder braune Schmierblutungen sind eigentlich bedenkenlos da in der Frühschwangerschaft die Gebärmutter besonders gut durchblutet wird und da schon mal ein Äderchen platzen kann. Allerdings sollte man sofort den FA aufsuchen wenn aus Hellrot Dunkelrot wird.

Ansonsten bei Unsicherheit lieber einmal zuviel zum Doc gehen.

Liebe Grüße
Stines

Beitrag von stines 26.09.06 - 10:54 Uhr

Hellrote oder braune Schmierblutungen sind eigentlich bedenkenlos da in der Frühschwangerschaft die Gebärmutter besonders gut durchblutet wird und da schon mal ein Äderchen platzen kann. Allerdings sollte man sofort den FA aufsuchen wenn aus Hellrot Dunkelrot wird.

Ansonsten bei Unsicherheit lieber einmal zuviel zum Doc gehen.

Liebe Grüße
Stines