@Septembis! Zurück von der FÄ!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von silvercher 26.09.06 - 10:38 Uhr

Hallo ihr lieben,

bin zurück von der FÄ. Das CTG zeiget zwar 2 Wehen bis zu 50% aber wie IMMER kaum bis gar nicht spürbar! MuMu untersucht sie nun Morgen wieder, alle 2 TAge denn tgl bringe das nichts. Muss ja noch bis Ende dieser Woche tgl zur FÄ und sonst werde ich ins KH eingewiesen. Die Einweisung habe ich schon hier liegen! Also Ende ist in diesem Sinne in Sicht.. naja der Tag ist ja auch noch lang !!!!

Eine wunderschöne Restschwangerschaft !!!

LG Julia + #baby Boy Niklas Devin inside 40+0 SSW ET Heute #freu #schwitz #huepf #cool

Beitrag von suri76 26.09.06 - 10:42 Uhr

na dann mal alles gute!!!! wie aufregend!!!! #huepf#huepf#huepf#huepf *neid*.....wäre auch gern bei 40ssw......;-)

lg: suri ( 26.ssw )

Beitrag von deckl 26.09.06 - 11:39 Uhr

Hi Suri,

bin mir sicher, du wärst nicht gern bei 40 SSW, wenn sich noch nix tut ;-)) Da will man dann einfach nicht mehr. Ich kann's dir sagen (bin 40+3).

Genieße noch deine Wochen, in denen du dich noch bewegen kannst ;-) Und bei 40. SSW, dann hoffentlich mit Baby ;-))


Viele liebe Grüße
deckl

Beitrag von suri76 26.09.06 - 11:55 Uhr

ah du, wir hatten so viel stress in den ersten 25.ssw und jetzt hab ich lungenentzündung.... da möcht ich nur noch das baby haben - gesund. egal, ob ich mich bewegen kann ode rnet. zudem sollte es bis zur 40.ssw drinbleiben, damit mama elterngeld bekommt und daheim bleiben kann. ;-)

also, du siehst ja, alles hat 2 seiten. nach unseren problemen wäre für mich das geringste, wenn ich mich nicht mehr groß bewegen könnte. ( das ist jetzt nicht gegen dich oder so! #herzlich )

lg: suri

Beitrag von ninniya 26.09.06 - 10:46 Uhr

Hallo Julia!

Bei Dir also auch nix Neues?

Mir wird jetzt auch von Tag zu Tag langweiliger, obwohl ich mir doch so viel Arbeit "aufgehoben" hatte!
War gestern auch bei der Hebamme: Gebärmutterhals bei 1 cm, MuMu ist knapp Fingerspitzen-durchlässig, alles schön weich und der Kopf liegt fest im Becken und ist nicht mehr abschiebbar.
Eigentlich kann ich ganz zufrieden sein, denn das ist schon ein Befund, den ich bei meiner Tochter damals nie hatte.
Es könnte auch sein, dass ich nachts ganz leichte Wehen habe...aber ganz leicht #heul.

Naja, ein wenig Zeit hat meine ja noch, wenn es nur nicht so öde und langweilig wäre...#gaehn. Ich bin schon richtig froh, dass ich dann ab Freitag jeden 2.Tag zur Untersuchung muss- wenigstens etwas Beschäftigung.

LG NinniYa (40.SSW)

Beitrag von sandyfandy 26.09.06 - 10:52 Uhr

Huhu,

ich habe meinen kleinen ja nun am 20.9 schon bekommen, statt am 27. und ich kann dir sagen, Wehen so richtig spürbar sind sie ab einem Prozentsatz von ca 80 oder 90.. dann fängst du langsam an sie veratmen zu müssen... mein spitzensatz während der geburt, was noch aufgezeichnet werden konnte, lag bei 147... danach konnte das ctg die nicht mehr aufzeichnen...also... diese paar prozent, wo man denkt juhu, sind leider so gut wie gar nicht brauchbar... ich hatte da nämlich auch immer so viel drauf gegeben... und im endeffekt hatten sie nichts geholfen.. nur der blasensprung....

ich wünsche noch ne wudnerschöne restschwangerschaft.. aber das leben mit einem kleinen wurm hat auch so einiges für sich :D

lg sandy mit Jaimee (6 Tage)

Beitrag von silvercher 26.09.06 - 11:04 Uhr

Hallo Sandy,

letzte Woche hatte ich bei dem CTG alle 6 Minuten bis zu 100% (mehr konnte das Gerät nicht aufzeichnen) und vor kanpp 4 Wochen das selbe und habe die Wehen trotzdem so gut wie nicht gespürt #kratz

LG Julia

Beitrag von sedonia 26.09.06 - 11:10 Uhr

Hallo Septembis,

ich hatte eigentlich um 11 Uhr meinen Termin bei FA. Aber leider kann mich niemand fahren (ich selbst mag nicht mehr) und so musste ich den Termin auf 16:00 Uhr legen. Kann also nachher berichten, was sich bei mir tut.
Wehen hab ich noch nicht. Naja, das übliche leichte ziehen im Unterleib.
Neulich hat der FA mir ja schon zum Kaiserschnitt geraten. Da Bubi so groß ist. KU war vor 2 Wochen schon 370 mm. Wie soll das denn durchpassen???
Naja. Nachher mehr.

Ach Julia... warum lassen sich unsere Boys so viel Zeit...

Alles Gute!!!

Gruß Sedonia ET - 1 #freu

Beitrag von ninniya 26.09.06 - 11:22 Uhr

Hallo Sedonia!

Auch mit 38,5 cm kann man spontan entbinden (ohne Dammriss,- schnitt oder Sonstiges) #schwitz.
Also, lass Dir da mal nix einreden- ich würde es wenigstens probieren. Die Frage ist ja auch immer noch, wie genau Dein FA da so gemessen hat.

LG NinniYa (40.SSW)

Beitrag von nioble 26.09.06 - 11:34 Uhr

hi ihr alle die warten und warten. ich gehöre auch dazu.muß morgen wieder zum doc.
ich sterbe vor langer weile und habe angst das der kleine mann in mir zu groß wird m normal zu kommen.
naja liebe grüße

tina mit florian 6 jahre und baby insite ET+1