Abendbrei

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von _babs74 26.09.06 - 10:49 Uhr

Hallo!

Meine Tochter wird am Sonntag ein halbes Jahr und wir essen seit 3 Wochen mittags ein Gläschen Gemüse.
Heute möchte ich gerne mit dem Abendbrei anfangen. Ich frag mich jetzt wie die Reihenfolge am besten aussieht. Bis jetzt war baden/bzw. nur umziehen, Brust, Bett.
Wann fütter ich am besten den Brei? Vor der Umzieherei oder danach.
Abgesehen davon, fürchte ich mich schon davor, wie sie einschlafen wird. Bis jetzt immer an der Brust.
Wie seid ihr mit der Umstellung umgegangen??

Vielen Dank & LG

Beitrag von krokoviel 26.09.06 - 12:16 Uhr

Hallo,

am besten, Du fütterst den Brei vor Eurem üblichen "Abendritual", damit sie noch nicht zu müde ist. Sonst ist das Füttern für Euch beide nur anstrengend :-)

Felix bekommt seit einer Woche abends Brei, und zwar schon so gegen 18:3/19:00 Uhr. Danach ziehe ich ihn um, gegen 20:00 Uhr kommt er nochmal an die Brust und dann schläft er ein. Funktioniert prima!

Liebe Grüße, Eva