Mein Bub zu klein?

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von stecky2000 26.09.06 - 11:06 Uhr

Hallo,

hab mal ne Frage:

Mein Bub ist nun ca. 30 Monate alt, sprich 2 1/2 Jahre. Wenn ich in diverste Wachstumstabellen schaue, sollte er 90 - 92 cm groß sein. Mein Nachmessen zeigt 87,5 cm.

Meine Frage: Ist mein Bub zu klein? Kann man oder soll man was machen?

Meine Frau und ich sind selbst nicht so groß (1,58 Frau, 1,68 Mann).

Beitrag von anro 26.09.06 - 11:18 Uhr

Da wäre er doch nur 2-3cm zu klein.

Deshalb sich Sorgen machen #kratz -- nöö.

Lg Ánro

Beitrag von gala1973 26.09.06 - 11:55 Uhr

Hallo,

also erstmal halte ich gar nichts von diesen bescheuerten Normtabellen usw. Wie Du schon schreibst seit ihr beide auch nicht sehr groß also kein grund zur Sorge. WEnn ihr es aber genau wissen wollt, kann man soviel ich weiß die Hand röntgen lassen und daran kann der Arzt sehen, wie groß er mal wird.

Mein Sohn fällt zb immer mit seinem Kopfumfang aus der Norm. Aber er hatte bei der Geburt auch einen kleinen Kopf und die Kiä meinte solange der Kopf wächst und er sich normal entwickelt gibt es kein Grund zur Sorge.

gruß Claudia

Beitrag von stevensmama 26.09.06 - 12:20 Uhr

Hallo stecky2000,

unser Sohn ist 32 Monate alt und wurde gestern beim KA gemessen: 86 cm!!! Ich selbst bin 1,54 groß (bzw. klein) und mein Mann ist 1,69! Ich seh das nicht so eng!

Was soll man da machen? Jeder Mensch ist anders! Man kann die Kids ja nicht auf die Streckbank legen, oder? Mach Dir keine Gedanken!

Gruß stevensmama:-D

Beitrag von mybabylenny 26.09.06 - 13:48 Uhr

Meiner ist zwar mit genau 24 Mon. 90,5 cm, ist aber dafür zu leicht (11,6 kg) ich mach mir da aber keine Sorgen, da das Gewicht gerade noch so im Normbereich ist. Er wird das schon noch aufholen. Auch bei deinem würde ich sagen dass es noch im Normbereich liegt. Bei 3 cm. würde ich mir da wirklich keine grossen Sorgen machen. Ausserdem seid ihr ja auch nicht die Grössten da ist das sicher total in Ordnung!!
Gruss Natalie

Beitrag von stecky2000 02.10.06 - 12:58 Uhr

Naja, was anderes als abwarten wird wohl nicht bleiben und,

wie oben gelesen,


Streckbank is wohl nicht.

Ich hatte halt mein Lebn lang damit zu kämpfen, dass ich nicht der größte bin und würde das meinem kleinen gerne ersparen.