Habe eine Erkältung - was zur Immunstärkung für 16 Wo altes Baby?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von mausebiene1974 26.09.06 - 11:22 Uhr

Hallo,
ich habe eine Erkältung und will meine Süße nicht anstecken. Sie ist ein Flaschenkind. Gibts irgendwas pflanzliches zur Stärkung ihrer Abwehrkräfte zB Globuli? Weiss jemand was?

Danke euch im Voraus!

Eure Anja + Ella Marie

Beitrag von collin.joels.mama 26.09.06 - 11:55 Uhr

Hallo Anja,

also ich habe mir fürs Kuscheln und Fläschen machen einen Mundschutz besorgt.

Bevor ich die Flasche zubereite, wasche ich die Hände gründlich und desinfiziere sie nochmals mit Handdesinfektionsmittel.

Das Resultat: Trotz schwerer Erkältung (bei mir UND meinem Mann) und trotzdem Collin an dem Tag geimpft wurde, ist nichts passiert! Er hat sich keine Erkältung eingefangen und sich auch nicht angesteckt.

Lg Steffi

Beitrag von keks_3 26.09.06 - 11:57 Uhr

Hallo Anja,

Du kannst Dir in der Apotheke Schüßler Salze holen.Nr. 3 Ferrum irgendwas.. .Das stärkt das Immunsystem.


LG keks_3 und Lennard (in 3 Tagen 1 Jahr alt)

Beitrag von kitti1976 26.09.06 - 12:03 Uhr

Hallo Anja,

mit geht es wie Dir. Sitze gerade mit einer dicken Erkältung und Schnupfen vor dem PC. Ich mache es auch so, dass ich mir zum Schmusen,Flasche geben usw. einen Mundschutz umbinde und ganz oft, bevor ich mit ihm spiele die Hände wasche. Bisher ist toi toi toi alles gutgegangen.

Liebe Grüße

Steffi und Leif (der übermorgen 4 Monate jung wird)