Fliegen und Reisebett mitnehmen!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von triebstein80 26.09.06 - 12:12 Uhr

Hallo zusammen!

Hab mal eine kurze frage.
Ist schon mal jemand mit seinem Baby geflogen und Ihr musstet das Reisebett mitnehmen?
Wenn ja wie hab Ihr das transportiert?#kratz

Freue mich auf gute Tips

L.G:-)

Beitrag von chica_chico 26.09.06 - 12:14 Uhr

Hi,

Gegenfrage: Warum musst du das Reisebett mitnehmen? #kratz
Habt ihr kein Hotel gebucht? Da stehen normalerweise Babybetten gegen Voranmeldung zur Verfügung.

LG,
Connie+Damian *14.11.05

Beitrag von triebstein80 26.09.06 - 12:24 Uhr

Hallo,

Nein diesmal sind wir im Haus unseren Freunden in Alicant.

Im Juni waren wir in Ägypten da hatten die ja im Hotel Kinderbetten.

Beitrag von chica_chico 26.09.06 - 12:37 Uhr

Achso, dann klar. Am besten informierst du dich bei der Fluggesellschaft. Es gibt bestimmt Fluggesellschaften, die das Reisebett kostenlos mitnehmen, aber ich würde mich auf jeden Fall erkundigen ob das Bett anmeldepflichtig ist.
LG,
Connie

Beitrag von triebstein80 26.09.06 - 12:51 Uhr

Ich habe schon bei der Fluggesellschaft nachgefragt. Ich kann es schon mit nehemn die 12 kilo was das ding wiegt werden von meinen max. kilos (20) abgezogen:-(

Ich weiß nur nicht genau worein ich das Bett machen soll, weil die Tasche die da drumm ist ist nicht gerade stabiel...

Beitrag von chica_chico 26.09.06 - 12:55 Uhr

Frag doch mal in einem Babyfachmarkt ob du einen großen Karton bekommst wo die Reisebetten normalerweise drin sind. Da ist bestimmt was zu machen.
LG und viel Spaß in Alicante :-)
Connie