Utrogest wie und wie oft nehmt ihr das?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von minniflecki 26.09.06 - 12:25 Uhr

Hallo,
war heute wieder beim FA weil meine SB nicht aufhört. Er hat mir jetzt Utrogest verschrieben wovon ich morgens und abends jeweils eine nehmen soll. Er meint könnte ich auch vaginal aber oral wäre besser. Habe heute dann eine genommen und jetzt bin ich total müde und schlapp. Kennt das jemand? Ist das normal?

Nicole 7+1

Beitrag von u_stefanie 26.09.06 - 12:32 Uhr

hallo nicole,
auch ich habe utrogest wegen blutungen bekommen, allerdings soll ich die vaginal nehmen. gestern war auch schon ein ähnliches posting, aber ich glaub nicht, dass müdigkeit und schlappsein davon kommen.
müde sind wir ja fast alle, seit wir schwanger sind ;-)
lg

Beitrag von melliweini 26.09.06 - 12:39 Uhr

ich musste das auch nehmen, aber ich habe davon kopfschmerzen bekommen.

melli und finn (9 wochen)

Beitrag von ydnam69 26.09.06 - 12:39 Uhr

Hallo Nicole,

die meisten die ich kenne die Utrogest nehmen mussten, sollten sie vaginal einführen. Es wirkt viel schneller und intensiver. Vorallem weil Du nur 2 am Tag nehmen sollst.

Ich habe Urtogest vaginal genommen ab der 6SSW bis zur 13SSW wegen Gelbkörperschwäche. Anfangs 4 Stück vor der Nacht und später dann 3 Stück. Mein FA hat wöchtentlich meinen Progesteronwert bestimmen lassen und danach richtete sich die Dosis.

Das Du dich schlapp und müde fühlst, ist völlig normal für die Frühschwangerschaft. Ich glaube nicht, dass das vom Utrogest kommt.
Ich hatte während der Einnahme eher mit depressiven Verstimmungen zu kämpfen. Lag aber wohl auch daran, dass ich wahnsinnige Angst hatte, das Kleine zu verlieren.

Alles Gute.
D.J. (31SSW) + #schrei (3)

Beitrag von morena78 26.09.06 - 12:39 Uhr

Hallo,

ich habe auch wegen SB Utrogest verschrieben bekommen.
Allerdings soll ich die vaginal einführen und zwar abends 2 Stück.
Hab sie gestern wie vom Arzt empfohlen vorm schlafengehen genommen. Kann nicht sagen ob man davon zusätzlich müde und schlapp wird.

Liebe Grüße
Morena mit #ei (7+0)