Mein KInd ist von der Musik-Muse geküsst!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von raphaelle 26.09.06 - 12:55 Uhr

War Sonntag in einem Cello-KOnzert ( Wolfram Huschke) u. in der Pause piekte mir plötzlich jemand am Bauch und fragte:"Schwanger?!" Als ich mich umdrehte, sah ich, dass es der Cellist war!!! Ich sagte:"Ja!" und er:"Oh, sehr schön!"...Dann hat er mir seine CD unterschrieben. - Jetzt ist mein Kind bestimmt ganz musisch begabt#ei...




Eure *Raphaelle*#blume

Beitrag von funnydolphins 26.09.06 - 12:59 Uhr

Hallo!

Hey, das ist doch prima. Sowas kann man sich als Musikliebhaber nur wünschen.

Ich selber spiele Geige und noch einige andere Instrumente und mir ist es ganz wichtig, dass unser Kind ein Instrument lernen wird.
Also ich kann nur hoffen, dass unser Baby musisch begabt sein wird #klee

VG

Beitrag von knesa 26.09.06 - 13:11 Uhr

Das ist ja eine süße Begegnung gewesen!:-D

Beitrag von kati_n22 26.09.06 - 13:12 Uhr

Freut euch alle nicht zu früh....

ich spiele Klavier und Kirchenorgel und habe mein erstes Kind schon in der SS "beschallt"...

....ihm hinterher auf dem Klavier vorgespielt...
...ihn zur musikalischen Früherziehung geschickt...

aber nix wirkt wirklich. Der ist unmusikalisch wie die Nacht schwarz ist#augen
Euer Kind hat eh seinen eigenen Kopf - ob der Mama wichtig ist, das er ein Instument spielt wird dem Schnurz egal sein wenn ihr Pech habt*gg* - es sei denn man will sein Kind zum Musikunterricht prügeln.

Nun bin ich mit Nr.2 schwanger und hoffe erneut....irgendwann müssen meine Gene sich ja mal durchsetzen :-p#schein

LG
kati