Kohlsuppendiät

Archiv des urbia-Forums Körper & Fitness.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Körper & Fitness

Sich in seinem Körper wohl zu fühlen und ihn schön zu finden, ist für fast jeden Menschen ein wichtiges Thema. Ob es um die richtige Diät und gemeinsames Abnehmen, Tattoos,  oder auch um Sport und Fitness geht, hier ist der richtige Platz dafür.

Beitrag von eflatun76 26.09.06 - 12:58 Uhr

Hallo Leute
hat jemand von euch mit der Kohlsuppendiät erfahrung gemacht. Ich bin gestern drauf gestosen und möchte mal dami morgen anfangen.

Ich würde mich freuen, wenn ihr von euren Erfahrung berichten würdet.

Beitrag von aggro 26.09.06 - 14:31 Uhr

hab das mal mit meiner mutter gemacht, fande die ziemlich lecker.... gibt allerdings ja auch verschiedene varianten.... und wenn man wirklich nur suppe isst hilft das schon, aber man kann ja nicht sein leben lang nur suppe essen... und wenn man wieder normal isst hat man alles wieder drauf, wie bei jeder diiät, die man mal macht...

um wirklich abzunehmen, must du deinen essensplan dauerhaft umstellen....

aber so eine kur mit suppe dazwischen hilft denke ich noch zusätzlich....

Beitrag von olivia_isabelle 26.09.06 - 15:30 Uhr

Hallo !

Habe die Diät 2 Mal gemacht habe jedes Mal innerhalb von 5 Tagen 3 Kilo abgenommen .....hab aber schnell wieder zugenommen und konnte die Suppe am 5 Tag nicht mehr sehen geschweige denn riechen !!!

Sie ist gut wenn Du schnell irgendwo reinpassen willst ...aber nichts langfristiges finde ich !!

Viel Erfolg !!!!

Beitrag von kessyo 03.10.06 - 10:13 Uhr

Hallo,

habe auch die Diät gemacht, die Suppe schmeckte sehr gut, habe auch abgenommen, mußte aber nach 2 Tagen wieder aufhören, da ich auf die Suppe furchtbares Bauchgrummel und Blähungen bekommen habe.

Mfg
kessyo