Karotte in die Flasche?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von estell008 26.09.06 - 13:19 Uhr

Ab wann kann man so ein Teelöffel Karotte mit in die Flasche machen???Wochen oder Monate

Beitrag von kleineute1975 26.09.06 - 13:20 Uhr

HI

warum willst du das machen? Karotte gehört auf dem Löffel nicht in die Flasche

also nicht bevor du mit der Beikost anfängst also Ende 5 oder 6 Monat

LG Ute

Beitrag von stjdjj 26.09.06 - 13:21 Uhr

Hat meine Kleine schon mit 4 Wochen bekommen. Mit 6 Wochen hat sie täglich auf ihre halbe Pulle bestanden. Vorher war sie nicht zur Ruhe zu bekommen.

LG Cindy

Beitrag von ximaer 26.09.06 - 14:29 Uhr

Das arme Kind.

Beitrag von ximaer 26.09.06 - 14:30 Uhr

Und dass auch noch bei einem Kind, das stark Neurodermitis hat... unfassbar!

Beitrag von dinamaus 26.09.06 - 13:27 Uhr

Hallo...
Lukas hat mit 6 Wochen zum ersten Mal Karotte in seine Milchflasche bekommen, weil er von der Milchflasche allein nicht satt wurde#schock
Das hat wunderbar geklappt... Probier es aus...

Liebe Grüsse
Andrea

Beitrag von octobergirl 26.09.06 - 13:36 Uhr

Nehm für die Flasche keinen LÖFFEL Karotte, also kein Gläschen, sondern kauf lieber den reinen Karottensaft und geb davon manchmal nen Schluck mit in die Milch. Das klappt dann viel besser mit dem Sauger.
Laurin mag das auch voll gerne. Haben wir ab 4 Monate gemacht, aber nicht in jede Flasche.

LG*Denise & Laurin (6 Monate) :-)

Beitrag von zwillima 26.09.06 - 13:38 Uhr

Hallo,

das ist eigentlich unnötig. Man sollte es überhaupt nicht machen, da es nichts bringt.

L.G.
zwillima

Beitrag von ximaer 26.09.06 - 14:31 Uhr

Gar nicht.
Beikost frühstens ab dem vollendeten 4. Monat.

Stattdessen vielleicht mal einen Babyernährungskurs besuchen.

Suse