Was tun gegen verschnupfte Nase?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von tienchen27 26.09.06 - 13:56 Uhr

Hallo Ihr Lieben,
meine Kleine hat seit gestern abend irgendwie ne verstopfte Nase, röchelt kurz und muss husten(wie bei ner dicken Erkältung) aber dann atmet sie wieder ganz normal ruhig.
Hat sie nur nen popel quer oder ist die kleine erkältet?
Habt Ihr tips wie man eine verstopfte Nase frei bekommt?
Danke im voraus für Eure Antworten
Grüße
Tina und Laura(heut 15 Wochen#freu )

Beitrag von niniwani 26.09.06 - 14:04 Uhr

hallo,
das gleiche hat meine kleine auch. ich war deswegen beim k-arzt und es kommt bei ihr vom zahnen.
wenn die nase verstopft ist, beim schlafen etwas hoch legen und etwas kochsalz in die nase geben. wenn deine kleine eine richtige verstofpte nase hätte ( schnupfen) dann würde sie schlecht trinken..
lg niniwani

Beitrag von niniwani 26.09.06 - 14:07 Uhr

schaue hier noch mal, meine frage vor kurzem

http://www.urbia.de/forum/index.html?area=thread&bid=9&tid=580127&pid=3735680

Beitrag von tienchen27 26.09.06 - 14:09 Uhr

jetzt schon zähne?so früh?
kochsalz?in wasser aufgelöst?wie genau,ich hab keinen schimmer?
Danke im voraus

Beitrag von niniwani 26.09.06 - 14:15 Uhr

...du kannst dir eine kleine fl. kochsalz in der apotheke anmischen lassen. sie ist allerdings nur eine woche haltbar.
somit beheuchtest du die nasenschleimhäute.
mit den zähnen? naja möglich ist es ja, zumindest das sie einschiessen.
ansonsten lass es vom k- arzt abklären.

Beitrag von katinka79 26.09.06 - 14:23 Uhr

Hallo,
ich habe von eienr Kinderkrankenschwester den Tipp bekommen, frischen Majoran zwischen den Händen so lange reiben, bis nichts mehr da ist.. Den Duft an den Händen dann in z.B. eine Mullwindel reiben und diese nachts vor das Gesicht legen, oder darauf schlafen lassen..
Was bei meinem Sohn auch half, Majoran Butter unter, nicht in!!, die Nase reiben, gibt es in der Apotheke..
Oder Kochsalzlösung in die Nase, was auch noch hilft, wenn du stillst, Muttermilch bei jedem stillen in die Nase träufeln.. Mumi und Kochsalzlösung geht am besten mit einer Pipette, gibt es auch in der Apotheke..

Lieben Gruß und alles Gute für deine Kleine
Katinka + Joona * 23.07.06