Kind krank - arbeiten

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von bienchen05 26.09.06 - 14:12 Uhr

Hallo! :-)

WEiter unten habe ich gerade zu diesem Thema schon mal einen Thread gelesen. Wir waren nun auch das 1.Mal in der Situation, dass Luca so krank war das ich zu Hause geblieben bin. Wenn ich vormittags arbeiten bin ist er immer bei der Oma aber als es ihm so schlecht ging da konnte und wollte ich einfach nicht arbeiten gehen..:-(
Nun meine Frage: Stehen mir und meinem Mann insgesamt 10 solcher "Krankheitstage" zu oder jedem von uns? Das habe ich bei all dem Stress bei der KiÄ garnicht gefragt..#kratz

Schon mal Danke im voraus für Eure Antworten!#freu

VG

Beitrag von beijokatie 26.09.06 - 14:20 Uhr

Hallo,

ja Dir und Deinem Mann jeweils 10 Tage - d.h. 20 Tage insgesamt. Normalerweise kann es reichen - bei mir jetzt im ersten Jahr nicht, so dass ich in die Trickkiste greifen musste - wo mir aber alle Ärzte bestätigt haben, dass dies alle Eltern so machen, wenn man keine Oma etc. in der Nähe hat.
Gruss Katie

Beitrag von bienchen05 26.09.06 - 14:23 Uhr

Hey,

danke für Deine Antwort!:-)
Und was heisst nun in die Trickkiste greifen? ;-)

VG

Beitrag von beijokatie 26.09.06 - 15:10 Uhr

sich selbst krank schreiben - auch wenn es nicht richtig ist, aber für das Kind ist es wichtig - und nur das zählt.

Katie