kohlrolualden mit wirsing

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von opelmaus 26.09.06 - 14:26 Uhr

hallo zusammen

ich koche nicht immer und auch nicht gerne aber ich wollte mal rouladen machen mit wirsing umantelt aber ich weiss nicht wie das geht und was ich noch dazu machen kann. da ich nicht oft im netz bin wäre es nett wenn ihr mir bitte per email schicken könnte was man dazu machen kann und wie ich die rouladen überhaupt mache und was für zutaten ich alles brauche das wäre total nett von euch.hier meine email adresse

apfel83@gmx.de

Beitrag von rosinchen1972 27.09.06 - 23:46 Uhr

Hallo !

Die Variante mit Wirsing schmeckt uns besser als mit Weißkraut und ist genauso einfach.

Hackmasse (Hackfleisch, Salz Pfeffer, Zwiebeln, etwas Semmelbrösel und evnt. ein Eigelb)

Wirsingblätter (dicken Teil etwas abschneiden und kurz in kochendes Salzwasser getaucht und dann in Eiswasser gelegt)

Hackmasse zu Röllchen formen und in 1-2 Wirsingblätter einwickeln, Bindfaden oder Rouladenklammer drum und gut anbraten.

Mit Wasser oder Brühe auffüllen und schmoren lassen, Soße abschmecken und abbinden (ich nehme die fertige braune Mehlschwitze).

Dazu passen Salzkartoffeln oder Gnocchi (fertig im Kühlregal).


Liebe Grüße und viel Spaß beim ausprobieren,
Diana