35.SSW-schon 3300 gr.!!!Bekomm ich ein Riesenbaby?????

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von yve96 26.09.06 - 14:31 Uhr

Hallo liebe Kugelbäuche!

War gestern beim FA, anhand der Daten vom US rechnet er immer das vermutlich momentane Gewicht des Babys aus. Vor 2 Wochen sagte er 2600 gr. und gestern sagte er 3200gr.!!!
Ich bin doch erst in der 35.SSW. Wo soll das denn noch hinführen? So langsam bekomme ich echt Panik vor der Geburt, wenn das Baby so weiter wächst. Hab keinen SS-Diabetes, aber mein Freund ist 1,90 m groß.
Wer hat Vergleichswerte für mich, mache mir echt Sorgen!

Die aktuellen Werte:

BPD 9,6
FOD/KU 11,1
ATD 9,6
APD 29,5

Was auch immer das bedeutet........

Hoffe ihr könnt mir weiterhelfen!

Liebe Grüße
Yve +#baby 35.SSW

Beitrag von aggro 26.09.06 - 14:42 Uhr

puh....

also ich war vor einer woche beim fa und der sagte mir unsere kleine hat etwa 2310 gramm... und da war ich letzter tag 35 ssw....
sagt wohl auch immer wir bekommen ein zierliches baby.....

katrin 36 ssw

Beitrag von alegra81 26.09.06 - 14:49 Uhr

Hallo,

in der 35. SSW hat meine Ärztin das Gewicht von unserem Kleinen auch auf 3200 g geschätzt. War deshalb auch beim Blutzuckerbelastungstest, Diabetes aber zum Glück ausgeschlossen. Ich denke mir müssen uns darauf einstellen richtige Wonneproppen auf die Welt zu bringen. Meine Ärztin meinte noch dass es gut sein kann dass das Baby etwas eher kommt.
Mein ET ist am 25.10.

LG
Alegra81

Beitrag von tinidani 26.09.06 - 14:53 Uhr

Hallo,

Ich würde da mal nicht so viel drauf geben. Bei meiner ersten Tochter bin ich mit Wehen ins KH, beim US dort hieß es ich würde ein sehr zierliches Kind bekommen, wenn es 3 Kilo hätte müsste ich glücklich sein. 4 Stunden später war meine Kleine dann da...53 cm und 3420 gramm. So genau kann man das gewicht beim Us nicht bestimmen.
Lg Tina

Beitrag von kati1910 26.09.06 - 15:08 Uhr

Hallo Yve,

habe frische Werte von gestern aus der 35.SSW (34+2) :

BPD 9,3
KU 33,0
ATD 9,6
AU 31,0
FL 6,5

Gewicht 2600g
Grösse ca. 45,5

Mein Mann und ich sind allerdings beide keine Riesen und meine Mädels hatten zur Geburt auch nur knapp über 3 Kilo..... also liegen wir grad schon wieder gut im Plan.
Die Zwerge sollen ja jetzt noch ca. 150g pro Woche zunehmen - im Durchschnitt - und das würde bei uns dann schon reichen!!!!

Mach dir keine Sorgen - dein Arzt würde ja sofort ALARM geben, wenn was wäre!!!

Alles Liebe wünscht

Jennifer 35.SSW bzw. ET-39 ;-)

Beitrag von kati1910 26.09.06 - 15:10 Uhr

HUCH - jetzt hab ichs erst gesehn - wir haben ja am gleichen Tag ET #freu das freut mich aber - dann haste mit dem heutigen Tag auch nur noch 39!
Tolles Gefühl, oder???

Nochmal LG Jennifer

Beitrag von yve96 27.09.06 - 12:01 Uhr

Hallo Jennifer!

Ja, das ist echt ein tolles Gefühl! Kann es kaum glauben, daß ich mein Baby bald in den Armen halten werde. Ist bei mir das erste Kind, glaube da ist es nochmal ein ganz andres gefühl. Aber solangsam bekomm ich etwas Bammel vor der Geburt, wegen der Gewichtsangabe. Hab gestern mit meiner hebi telefoniert, sie meinte ich soll mich nicht so verrückt machen, bei den US- Vermessungen könnte man immer mal +/- 500 gr. rechnen. Die Ergebnisse würden nie übereinstimmen.
Naja, ich laß mich mal überraschen! Jetzt fehlt uns nur noch ein schöner Jungenname!

Alles Gute weiterhin und liebe Grüße
Yve + #babyboy ohne Namen 35. SSW