Zuviel US schädlich?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von claudia0815 26.09.06 - 14:32 Uhr

Liebe Leute,

hatte gestern FA-Termin, dort wurde ein normaler US gemacht und morgen hab ich einen Termin für einen 3D-Ultraschall. Ich hoffe, es macht nichts, dass ich so kurz hinter einander 2 US machen lasse?! #kratz
Der nächste US wäre dann erst wieder in 4 Wochen.

Ich freue mich schon so sehr darauf, aber ich hoffe natürlich, dass es dem Kleinen nichts macht! #gruebel

Danke #sonne

Lg, Claudia, 28. SSW #katze

Beitrag von stines 26.09.06 - 14:46 Uhr

US ist völlig unschädlich für das Kind. Der Schall wird vom Kind auf den Schallkopf übertragen, nicht umgekehrt. Man sagt, das Babys evtl. etwas mitbekommen wenn eine Dopplersonographie gemacht wird, aber darüber wird ja noch gestritten. Laut sämtlichen Studien die ich gelesen habe ist eine Ultraschalluntersuchung völlig harmlos für das Baby.

Gruß
Stines

Beitrag von claudia0815 26.09.06 - 15:00 Uhr

Hallo Stines,

danke für deine Antwort. Da bin ich ja beruhigt und kann den US dann morgen genießen - gemeinsam mit meinem Mann #freu

Lg, Claudia

Beitrag von curlysue1 26.09.06 - 14:46 Uhr

Hallo Claudia,

US hat überhaupt keinen Einfluss auf Dein Baby und ist in Keinster Weise schädlich.

Es ist nichtmal warm oder laut wie viele gerne behaupten.

LG
Curly

Beitrag von claudia0815 26.09.06 - 15:01 Uhr

Hallo Curly,

danke für deine Antwort.

Ich freu mich schon auf morgen #freu

Lg, Claudia