WW- Zwischenmahlzeiten

Archiv des urbia-Forums Körper & Fitness.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Körper & Fitness

Sich in seinem Körper wohl zu fühlen und ihn schön zu finden, ist für fast jeden Menschen ein wichtiges Thema. Ob es um die richtige Diät und gemeinsames Abnehmen, Tattoos,  oder auch um Sport und Fitness geht, hier ist der richtige Platz dafür.

Beitrag von allein1982 26.09.06 - 14:36 Uhr

Hallo!

Ich habe die Hoffnung das hier einige sind die mir vielleicht helfen können.

Seit einer Woche mache ich nun Weight Watchers. Ich habe ausserdem unterstützend dazu Akupunktur bekommen. Bis jetzt hab ich grad mal nen Kilo abgenommen #schmoll. Hab aber auch am Freitag mein heißgeliebtes Gedöns bekommen.... :-[
Es klappt auch soweit ganz gut. Ich kann mich gut an die Punkte halten. War auch mal nen Eis essen mit übrigen Punkten und trotzdem einen Tag später das Kilo weniger. Ich frühstücke meist spät (gegen zehn oder so. oft dann, wenn meine Mausi n Nickerchen macht). Und abends gibts bei uns warm, wenn Männe von der Arbeit heim kommt. Aber von Frühstück bis Abend ist mir zu lang. Also brauch ich was zwischendurch. Ich mag aber nicht immer noch n Brot essen Mittags. (gegen zwei, drei Uhr) Joghurt hält nicht lange satt und Obst auf hungrigen Magen vertrag ich nicht und bekomm ausserdem davon noch mehr Hunger.

Was also soll ich essen? Was esst ihr so als Zwischenmahlzeit, bzw Mittag- oder Abendessen (jenachdem wann ihr warm esst)?

Ich esse gerne mittags auch ne Kleinigkeit warm, aber da muss ich ja dann auch immer mit den Punkten aufpassen. Was mir auch MAL schmeckt z.B. ist n Brot mit Rührei dabei. Oder n gemischter Salat mit 1/2 Kugel Mozzarella (3 Punkte ;-) ). Aber jeden Tag??? Ausserdem das ganze schnibbeln ist nix für mich. Hab ich nich so die Lust zu. Muss schnell gehen.

Ich muss noch dazu sagen: ich geh nicht zur Gruppe oder so. Ich mach das alles von zu Hause aus. Hab Listen und Rechner, etc bei ebay gekauft. Ist mir sonst zu teuer.... #schwitz

Ich hoffe jetzt mal einfach auf n paar gute Tips.


LG

Nadine mit #stern Michelle #stern (*+2004) für immer unvergessen im #herzlich und #baby Christine am Bilderbuch gucken und vorbrabbeln *18.10.2005


P.S.: Ach ja noch was: Wisst ihr warum Reis soviele Points hat? Ich bin ja fast aus den Latschen gekippt als ich das gesehen hab. Ein EL 1 Punkt.... Hammer. Was ist schon nen EL??? Wenn das so ist muss mein Mann wohl jetzt mal ne Zeitlang auf den Reis verzichten! Sogar Nudeln haben ja weniger!!!

Beitrag von brini13 27.09.06 - 07:18 Uhr

Hallo Nadine,

ich würde mir an Deiner Stelle die Kochbücher von WW kaufen.
Da sind tolle Sachen drin.

Hier ein paar Zwischemahlzeiten:
Pellkartoffeln mit Krabben-Dip 6 Points:
Kartoffeln
6EL Magerquark
2EL Mineralwasser
1TL Öl
1/2 Knoblauchzehe
50g Krabben
Salz, Pfeffer
Dill
1 Spritzer Zitronensaft
6 Radieschen

Tortellinisalat 6 Points:
1/2 rote Paprika
1 Sch. magerer Schinken
1 Frühlingszwiebel
180g gegarte Tortellini
2EL Erbsen (Dose)
4TL Mayo 20%
60g Joghurt 1,5%
1-2EL milder Weißweinessig
Salz, Pfeffer

Kartoffel-Mais-Salat 6 Points
250g Kartoffeln
1/2 Bund Petersilie, Dill und Schnittlauch
2 Frühlingszwiebeln
2 Gewürzgurken
2 EL Mais (Dose)
125ml warme Gemüsebrühe
40ml Essig
1TL Öl
Pfeffer
60g geräuchertes Forellenfilet
Nachtisch 1 kleine Banane.

Hoffe Du magst die Sachen.
Hast Du mal auf der Internetseite von WW geschaut, dort haben die auch immer viele Rezepte.

Gruß Sabrina


Beitrag von allein1982 27.09.06 - 09:56 Uhr

Hallo Sabrina!

Du hast Post! #freu


LG


Nadine

Beitrag von knorke1980 27.09.06 - 09:50 Uhr

Hey Nadine,

als ich WW gemacht habe bzw. achte ich immer noch drauf habe ich viel 0-Punkte Suppe gekocht. Einmal geschnippelt für nen Riesentopf und dann einfrieren.

Guck mal bei WW auf die Internetseite, da kannst du dich auch anmelden ohne was zu bezahlen (hast dann halt nicht die ganzen Sonderrechentab. und so ) und dann kannst du da bei den Rezepten stöbern.

Ich glaube da kam Kohl, Dosentomaten und sämtliches Gemüse ran. Mich hat dann nach einiger Zeit der Kohl angenervt aber zum Einstieg war das ganz gut, um den Stoffwechsel bissl in Schwung zu bringen und frau hat das Gefühl ich hatte ja Mittag was zu essen.

Außerdem viel trinken, wenn jetzt der Herbst kommt ist das ganz gut mit Tee. Gibts ja in vielen leckeren Sorten und der Hunger ist weg bzw. überbrückt. Gemüse fand ich auch gut als Zwischenmahlzeit, weil es eher "herzhaft" als süss ist.

Viel Erfolg, bei mir sind 8kg gepurzelt!!

Knorke

Beitrag von allein1982 27.09.06 - 10:26 Uhr

Hallo Knorke!

Vielen dank erst mal!

Hab ich brini vorhin auch gefragt: Für das Forum kann ich mich also ganz kostenlos anmelden? Ich hab mir da grad die AGB´s durchgelesen und habs irgendwie nich ganz geschnallt #hicks Für mich hat sich das so gelesen das ich auch dieses Abo brauche, was mir aber zu teuer ist. Diät allein halten ist ja schon teuer. Frisches Gemüse, mageres Fleisch, etc...

Aber die Idee mit der Suppe hört sich ganz gut an. Werd ich mal ausprobieren!



LG


Nadine mit #stern Michelle #stern (*+2004) für immer unvergessen im #herzlich und #baby Christine beim Nickerchen machen *18.10.2005