Buggy-Frage... völlig ratlos

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von katta0606 26.09.06 - 14:53 Uhr

Hallo Ihr Lieben,
ich komme grade aus einem Babygeschäft. Ich wollte mich nach Buggys erkundigen, weil mir der Hartan Skater S auf Dauer wohl doch zu groß und globig ist. Jetzt bin ich völlig ratlos.
Der Buggy sollte einigermaßen große Räder haben, etwa so 20 cm Durchmesser sollten reichen. Außerdem sollte er verschiedene Rückenlehnenpositionen haben, bis hin zur Liegendposition. Einigermaßen leicht sollte er sein und klein zusammenklappbar. Achja, und die Fußrasten sollten verstellbar sein.
Wer kann mir helfen ????
Schonmal vielen Dank im Voraus.

LG Katja mit Mara (die zwar erst 4 Monate ist, aber schon soooo gerne sitzt, dass es bestimmt nicht mehr lange dauert :-) )

Beitrag von leoniemariesmama 26.09.06 - 15:05 Uhr

wir haben den von esprit. weiß aber nciht wie der heißt.weiß nur das es der für 99,90 ist.gibt da noch einen für 69,90.

der ist echt supi!

Beitrag von katta0606 27.09.06 - 11:28 Uhr

#danke
Dann werde ich mich mal umhorchen.

LG Katja

Beitrag von schmusi_bt 26.09.06 - 15:15 Uhr

Hallo,

wir haben und vor ein paar Wochen für den Peg Perego Pliko P3 entschieden und wir haben unsere Entscheidung noch keinen Tag bereuht ! Wir sind so begeistert von dem Wagen, den geben wir nicht mehr her !

Schmusi mit Max und Felix

Beitrag von katta0606 27.09.06 - 11:29 Uhr

#danke
An den hatte ich auch schon gedacht, aber der Vortrag der Verkäuferin war nicht soo überzeugend - irgendwie hatte ich sowieso das Gefühl, die will gar nichts verkaufen :-)
Naja, muss ich nochmal schaun.

LG Katja

Beitrag von schmusi_bt 27.09.06 - 11:41 Uhr

Also hier in Bayreuth ist fast jeder 2 Buggy ein Peg Perego Pliko P3 und mir haben einige Verkäuferinen zu dem Wagen geraten und ich bin echt froh das wir ihn gekauft haben, er ist sein geld wert. Und bei Ebay kostet er nur 167€ und im Laden über 200€, zumindest hier bei uns !

Das Regendeck ist nich zu empfehlen , bis man das dran hat mit Reisverschluss ist der regen vorbei, wir haben uns ein normales dazu gekauft :o)

Übringends ist der Wagen praktisch wenn man noch ein grosses Kind hat, das kann sich dann hinten auf das Trittbrett stellen . Mein Grosser ist 15 kg schwer das hält locker !

Schmusi

Beitrag von janni77 26.09.06 - 15:51 Uhr

Hi,
wir haben den Chicco Buggy CT 01, hat 160€ gekostet und ist super!
Mit einer Ausnahme: wenn du oft auf nichtbefestigten Straßen (Waldwegen, Schotterwegen) fahren willst/musst, dann fährt er sich schwer.
Die Räder sind dafür zwar schon besser geeignet als viele andere Wagen, aber eigentl gehen bei solchen Bedingungen nur Luftreifen-Räder und die gibt es wiederum nur bei großen klobigen, sich nicht klein zusammenfaltbaren Buggys.

Leider......

Gruß Jana

Beitrag von katta0606 27.09.06 - 11:30 Uhr

#danke
Der hatte mir auch gute Gefallen - bei uns soll der allerdinsg über 200 Euro kosten... Da hab ich etwas geschluckt.

LG Katja