Ich brauche eure Hilfe...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lolli14 26.09.06 - 14:59 Uhr

Hallo Ihr Lieben!

Bin in der 38. SSW und war gestern bei der FÄ!
Meine erste Geburt war ein Kaiserschnitt mit "hohem Gradstand & Sternenguckerbaby" (hat sich einfach falsch ins Becken eingestellt..), und dass nach 19 Stunden vergeblichem Versuch spontan zu entbinden.

Jetzt ist es so, dass unser Mini sich, wie auch mein erster Sohn, nicht ins Becken senkt (was ja auch noch normalerweise durchaus auch unter der Geburt ok wäre, wäre da nicht die Vorgeschichte...) und dass für meine Ärztin irgendwie ein Zeichen in Richtung KS ist. #schock

Ich möchte aber soooo gerne spontan entbinden, bin jetzt leicht verunsichert..
Habt ihr Erfahrungen mit sowas? Oder selbst erlebt...
Kann mir einer sagen, dass das schon klappen wird :-)

Danke schon mal und euch weiterhin eine schöne Schwangerschaft,
Lolli#liebdrueck

Beitrag von acmila 26.09.06 - 17:27 Uhr

Hallo liebe Lolli,

mach Dir nicht allzu viele Sorgen. War gestern beim FA. Mein Kleiner hat sich auch noch nicht gesenkt. Dies müßte laut meinem FA in der 37. bzw. 38. Woche passieren.
Es kann aber auch erst bei der Geburt der Fall sein.

Es wird schon klappen;-) Nur positiv denken!!!! Es gibt Schlimmeres.

Eine schöne Restschwangerschaft noch!!!

Lg

Jelena 37. SSW