Kater beschädigt Cabriodächer und Autolack der Nachbarn!Hilfe!

Archiv des urbia-Forums Mein Tier & ich.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Mein Tier & ich

Welches Haustier passt zu unserer Familie? Wie oft muss ein Hund geimpft werden? Woher bekommen wir Rennmäuse? Tierliebhaber finden in diesem Forum Antworten auf alle Fragen rund um die Tierhaltung. Achtung: Über unser Forum dürfen keine Tiere weitergegeben werden.

Beitrag von yve96 26.09.06 - 15:00 Uhr

Hallo!
Unser Kater ist Nachts nicht in der Wohnung zu halten, er schreit solange bis wir ihn rauslassen und dann kommt er erst gegen morgen wieder ins Haus. Jetzt haben wir festgestellt, daß er die Nächte auf sämtlichen Cabriodächern in unsrer Nachbarschaft verbringt und an einigen Autos sind deutliche ,,Abrutschspuren'' ider Krallen im Autolack zu erkennen. Es hat sich noch niemand beschwert, aber ich habe gesehen, das auf den Textildächern der Autos Kratzspuren und kleine Löcher zu sehen sind.

Gibt es irgendetwas was man auf die Autos sprühen oder streuen könnte, damit unser Kater das Weite sucht? Fernhaltespray und Pfeffer nützt nichts, da schnuffelt er genüslich dran!

Ich hoffe ihr habt ein paar Tips, bevor es zum Nachbarschaftsstreit kommt!!!!

Liebe Grüße
Yve

Beitrag von cephir 26.09.06 - 15:07 Uhr

#schockbuah-wenn der erwischt wird-ab in den keller mit dem untier und umlackieren...
ou backe-verleugne ihn......


#schwitz
da kannste nix machen-ausser *der gehört nicht zu uns...#schein


#gruebel

Beitrag von enti1976 26.09.06 - 15:26 Uhr

bo - zum glück wohnt ihr nicht bei uns!!!

Hatten so schon stress wegen der Katze des Nachbarn...

Aber machen? - denn spätestens nach dem nächsten regen ist es weg!! eigentlich hilft nur einsperren.

und ich glaub Katzen sitzen gerne auf Cabrios - die sind nicht so heiß - bei meinem Schnegg und mir saßen immer nur katzen auf meinem.

und vor allem - einsprühen - diese Dächer sind sauempfindlich! das würde wahrscheinlich noch flecken hinterlassen.

Beitrag von smash79 26.09.06 - 15:52 Uhr

Hallo Yve

Also unsere Katzen sind auch nachtaktiv und morgens sind auch immer auf allen Autos Katzenspuren zu sehen #schock Wobei ich sagen muss dass wir total auf dem Land leben und wir nicht die einzigen sind, die Katzen haben, rundherum wimmelt es nur so ;-)
Bis jetzt hat noch niemand was gesagt, aber ich denke auch immer, hui #schein

Wenn ihr zu euren Nachbarn ein gutes Verhältnis habt, würde ich ihnen vorschlagen, dass sie ihre Autos mit einem Schutz bedecken, vielleicht nützt das ja was #gruebel

Ansonsten würde ich sie fragen, was sie an eurer Stelle tun würden, denn man kann die Katze ja schlecht deswegen einsperren oder sie gar ins Tierheim verfrachten #augen

Da muss man glaub schon auf Verständnis hoffen...

Unsere eine Katze hinterlässt oft ihre Häufchen überall draussen, auf auf dem Sitzplatz der Nachbarn #schock Die reagieren hingegen relativ cool, und putzen es weg ohne Vorwurf.

Es sind nunmal Tiere, und die kann man nicht programmieren :-p

Liebe Grüsse
Smash79 mit Kater DIEGO #katze und Katzendame MAGGIE #katze


Beitrag von josefina 26.09.06 - 20:41 Uhr

Ich würde auf gar keinen Fall in die Offensive gehen!

Wenn unter den Autobesitzern ein Katzenhasser ist, hattest Du womöglich mal eine Katze! Alles schon dagewesen....

Und warum bist Du so sicher, dass es (nur) Eure Katze ist?

Nachdem wir beinahe wöchentlich neue Spannbettlaken kaufen mussten, schneide ich unseren nun die Krallen. Wobei ich das auch nicht mehr tun möchte, wenn sie bald rausdürfen, da Katzen ihre krallen schliesslich auch brauchen (für den Baum vor dem Hund etc..... #kratz ).

Ich würde erst einmal gar nichts tun, sondern abwarten.

Gruss, J.



Beitrag von biggi_30 27.09.06 - 09:55 Uhr

Hallo Yve,

unerer früherer Kater tat das auch. Es gab auch einige andere Katzen in der Nachbarschaft. Leider erwischte unser damaliger Nachbar unseren Kater und machte Beweisfotos.#schock
Natürlich sollten wir den Schaden vom Cabriodach bezahlen. Das übernahm unsere Haftpflichtversicherung. Schäden von Katzen sind da automatisch mit drin versichert. Aber dieser Nachbar war auch ein Katzenhasser, er legte sich förmlich auf die Lauer, um nur ja eine Katze zu erwischen. Und mit ihm reden konnte man nicht. Wir wollten auch so einen Schutz holen. Aber nö. Zum Glück sind wir da weggezogen.

Mach erst mal gar nichts. Und wenn wirklich was kommt, die Haftpflicht übernimmt es.

LG Bianca

Beitrag von yve96 27.09.06 - 11:54 Uhr

Hallo!

Danke für eure Beiträge.
Nochmal zu der Frage ob ich mir sicher bin daß es nur unsre Katze ist: ja, hab ihn schon mehrmals erwischt!

Bezahlt die Haftpflicht in jedem Fall oder brauchen die dann Beweisfotos von unsrer Katze auf dem Dach?

Manche Nachbarn haben glücklicherweeise nur ein Saison-Kennzeichen, das heißt Anfang Oktober verschwinden die Autos in der Garage. Aber der nächste Sommer kommt bestimmt.....#gruebel

Liebe Grüße
Yve +#katze Paul

Beitrag von biggi_30 27.09.06 - 15:52 Uhr

Hallo Yve,

die Haftpflicht bezahlt, wenn ein Foto vorliegt oder wenn du einfach sagst, du hast gesehen das deine Katze den Schaden angerichtet hat. Wir mußten eine Schadensmeldung schreiben mit genaueren Angaben wann und wie. Dann ging alles ratz fatz.

LG Bianca

Beitrag von schnap 27.09.06 - 18:40 Uhr

Hallo,
grundsätzlich bist du natürlich für die Schäden verantwortlich und musst zahlen (oder deine Haustierhaftpflicht). Allerdings muss der Nachbar beweisen, dass es deine Katze war.
Auch bei Beweisfotos würde ich es auf einen rechtlichen Streit ankommen lassen. Schliesslich ist ja nicht gesagt, dass die Schäden gerade dann entstanden sind, als er fotografiert hat (Ausnahme: Das Foto zeigt die Katze beim zerstören des Autos). Was will dein Nachbar sonst unternehmen? DNA von allen Katzen der Nachbarschaft nehmen oder Pfotenabdrücke?
Wir haben auch so`n Nachbarn der unsere Katze haßt. Ich warte regelrecht drauf, dass der zu uns kommt.
Ist natürlich ärgerlich, wenn das Auto beschädigt wird, aber ohne konkreten Beweis würde ich nicht zahlen. Vielleicht zahlt man dann Schäden anderer Katzen oder von Einkaufwagen oder Taschen oder Schlüsseln oder Vögeln oder oder oder

Gruß
Nina