*HILFE* Meine Prinzessin will nicht in den Kinderwagen! VORSICHT LANG

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von skihase17 26.09.06 - 15:20 Uhr

Hallo liebe Babymamas #freu,

ich habe meine Tochter (7 Wochen) seit der Geburt im Baby Björn getragen... Hat auch prima von anfang an funktioniert, trotz der 47cm Geburtslänge und 2890 gramm #freu

Haben uns eben für diese Variante entschieden weil mein großer Sohn bei der Geburt auch erst 20 Monate war und nicht ewig auf so einem Kiddy Board stehen kann ;-) - und 1 Kinderwagen und 1 Buggy alleine zu schieben wäre schlecht gegangen :-p

Nun haben wir aber doch am Samstag einen gekauft weil wir auf den Cannstadter Wasen wollten und da nicht darauf geachtet wird ob Mann / Frau ein Baby vor sich herum trägt :-[

---> ist einfach viel zu gefährlich #heul

Aber jetzt das Problem: Die Kleine Maus hat darin nicht geschlafen, hat sich meistens die Seele aus dem Leib geschrien und wenn sie kurz vorm einnicken war dann wurde sie bei der nächsten Bodenwelle sofort wieder hell wach #schmoll

Da ich vermutet habe, dass es eventuell an der Lautstärke auf dem Wasen lag bin ich gestern und heute nochmals losgezogen aber wieder das gleiche #heul

Kann ich meine Prinzessin noch daran gewöhnen oder kann ich den tollen Kinderwagen wieder als "3 x kurz benutzt" verkaufen? #augen

Ich bräuchte ihn ja eh immer nur wenn mein Mann mal mit unterwegs ist und das ist selten! #gaehn

Habt ihr Erfahrungen und könnt ihr mir helfen?#kratz

Schon mal #danke im Voraus!

Liebe Grüße
Skihase17 mit Yannick Etienne und #baby Yanina Celina

Beitrag von sonnenschein28w 26.09.06 - 15:32 Uhr

Hallo,

ohje das klingt nach meiner Tochter.
Ich weiss zwar nicht ob es bei euch das gleiche ist aber Lara hasst ihren Kinderwagen und erst jetzt wo sie etwas höher liegt und gucken kann sind kurze Spaziergänge machbar.
Wir haben übrigens auch den BabyBjörn, den findet sie toll und für kurze Gänge ist er besser als der KIWA.
Da deine Maus ja noch sehr klein ist und sie das Gucken sicher noch nicht so interessiert ist das für euch ja noch nichts mit der Lehne höher stellen.
Probiere es einfach immer wieder auf Kurzstrecken ( oder da wo keiner das Weinen hört:-p)
Ich bin dran geblieben und habe den KIWA nicht wieder verkauft und irgendwann gewöhnt sich auch deine Tochter hoffentlich daran. Ansonsten eben im Baby Björn aber das geht irgendwann auch auf den Rücken :-)

Alles Liebe Jana mit KIWA-Liegen-Hasserin-Lara

Beitrag von skihase17 26.09.06 - 16:33 Uhr

Erst mal danke für die Antwort :-)

Der Baby Björn ist super, ich habe ihn jetzt auch immer für lange Strecken benutzt ---> also meine so bis 5 Kilometer :-P

das hat bis jetzt immer gut geklappt und ich habe den verbessterten mit der zusätzlichen Rückenstärkung #freu

Da ich so selten zu zweit unterwegs bin glaube ich manchmal die Anschaffung vom KIWA ist echt unnütz aber dachte eben wenn wir mal auf festen oder so sind ist das ja auch ein guter Schlafplatz #kratz

Ob sie sich bei den paar Malen wirklich an den KiWA gewöhnt, was denkst du?

Liebe Grüße
Skihase17

Beitrag von gori_mama 26.09.06 - 16:59 Uhr

Hallo Skihase,
warte noch eine Weile ab. Bei Luka war das auch so. Jetzt, wo er ja schon "groß" ist ;-) (Luka ist "schon" 3 Monate alt #cool), fahren wir mit ihm problemlos mit dem Kinderwagen durch die Gegend. Bis vor einem Monat wollte er das GAR NICHT !!!
Geduld !!!