Maxi Cosi Priori XP oder SPS?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von kaeptnblaubaer 26.09.06 - 15:23 Uhr

HI IHR!

Frage steht ja oben, was ist der Unterschied und welcher Sitz ist besser bzw. neuer?

Liebe Grüße, Claudia

Beitrag von guzzje 26.09.06 - 15:54 Uhr

Hi! Also welcher im Vergleich besser ist kann ich Dir leider nicht sagen, aber wir haben den Priori XP und sind SUPER zufrieden mit ihm!!! Er ist leicht einzubauen und das Kind ist auch einfach rein zu setzen und festzugurten, nicht zuletzt wegen den extra Gurthaltern rechts und links die verhindern daß das Kind immer auf den Gurten sitzt und man erst suchen muß vorm anschnallen! Und Joshua gefällt er auch, kaum sitzt er 5 MIn. in dem Sitz ist er auch schon eingeschlafen!!!#freu

Hoffe ich konnt Dir bissl helfen

LG Guzzje mit Joshua

Beitrag von zauberfee1975 26.09.06 - 16:28 Uhr

Hallo,

wir haben den Maxi Cosi TOBI. Ist das neuste Modell von MAXI COSI und einfach genial. Wenn du die Hosenträergurte öffnest, gehen sie automatisch hoch. SO bekommst du das Kind viel leichter in und aus dem Sitz.
Laut unserem Babygeschäft hat dieser Sitz am besten abgeschlossen.
Zur Zeit wurde allerdings die Produktion eingestellt, wg eines Streites, da MAxI COSI wohl das Anschnallsystem von einem anderen Sitz nachgemacht haben.
Aber der Sitz soll bald wieder in Produktion gehen.
Ist allerdings auch recht teuer.
Schau mal auf ebay da gibt es sie noch.

LG

ZAuberfee

Beitrag von sparrow1967 26.09.06 - 16:59 Uhr

Bei den Tests vom TOBI wurden aber leider nicht die Haltung des Babys getestet, wenn es angegurtet ist. AUch diese grüne "Ampel" für die Gurtstraffung wurde nicht getestet. Sonst hätte der Sitz nämlich schlechter abgeschnitten.Das bestätigte mir auch unsere Verkäuferin.

Die Gurte sind so starr (logisch) dass ein Kind sich nicht richtig anlehnen kann mit dem Köpfchen. Die Gurte werden wieder locker, wenn das Kind sich im Stiz nach vorn bewegt-
Wir haben den Sitz einen Tag lang gehabt - ich hab ihn zurückgegeben ( er hatte allerdings noch einen Mängel) und den MaxiCosi XP genommen. Damit sind wir rundrum zufrieden und die Liegeposition ist eindeutig "liegender" als im Tobi.
Der XP hat auch das SPS (Innovatives Side Protection System für optimalen Seitenaufprallschutz)

Du hast ja noch Zeit für nen großen Sitz. Kauf auf keinen Fall blind. Dein Kind muß probesitzen!!!


sparrow

Beitrag von die_schnute 26.09.06 - 17:19 Uhr

hallo...

zurück zur frage:

der maxi cosi XP ist neuer als der SPS, hat ein verbessertes gurtstraffsystem und noch 2 andere sachen,d ie in den vorhergehenden tests bemängelt wurden.
das sps system hat er trotzdem (side protct system).also BESSER

viele sagen der tobi ist besser, ich hab da keine ahnung, der stand bei uns nicht zur debatte... wie sparrow sagte konnt ich mir die bequemlichkeit nicht wirklich vorstellen bei de platikgurtträgern bzw war er uns mit damals weiiit über 200€ zu teuer... #schmoll

LG
schnuti mit tabita amelie