Tipp für die zukünftigen Stillmamis!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von katinka79 26.09.06 - 15:24 Uhr

Hallo,

ich wollte euch nur mal den Rat geben, lasst euch im Krankenhaus eine Salbe gegen wunde Brustwarzen geben!!

Dort bekommt ihr sie umsonst, später zu Hause müsst ihr euch sie teuer in der Apotheke, kostet um die 9 Euro, kaufen!!

Mein Sohn ist nun 9 Wochen alt und ich hatte ca. 7 Wochen lang wunde Brustwarzen, es gingen 2 Tuben Salbe drauf..

Alle Gute für die bevorstehende Geburt

Katinka + Joona * 23.07.06

Beitrag von c_lay 26.09.06 - 15:35 Uhr

Danke für den Tipp :)

Beitrag von luna007 26.09.06 - 16:28 Uhr

Hi Katinka!
Danke..! Kannst du mir noch sagen wie sie Salbe hieß? Klappte es dannach mit dem Stillen gut??

Liebe Grüße
Luna mit Julian(2 Jahre) und Chiara-#ei ( 36.SSW)

Beitrag von katinka79 27.09.06 - 21:07 Uhr

Hallo Luna,

die Salbe die ich in der Klinik bekam, weiß ich leider nicht mehr wie die hieß, war aber eine hell-lilane Tube und nannte sich irgendwas mit Brustwarzensalbe.. Meine Freundin hatte sich eine gekauft, die heißt "Lansinoh Brand Lanolin"..

Man bekommt sonst aber auch in der Apotheke einfaches "Lanolin", ist genauso effetkiv, da es einfach um das Lanolin geht (Wollwachs) und das ist günstiger als die fertige Salbe..

Es klappt mit dem stillen super, anfangs hatte ich halt nur wunde Brustwarzen und es tat jedes Mal höllisch weh, aber nun sind die schmerzen weg und 1 mal am Tag schmiere ich sie noch vorbeugend mit der Salbe ein, (morgens Brust mit Wasser waschen und danach einreiben)..

Alles Gute
Katinka