Gibt jemand Comformil 1 oder schon 2???

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von silentrose 26.09.06 - 15:45 Uhr

Hallo,

meine Frage steht ja eigentlich schon oben. Wollte mal wissen ob jemand von euch Comformil 1 oder shcon 2 gibt? Soll speziell für die Verdauung sein.

Vielen Dank!
Christine + Philipp

Beitrag von fledermaus 26.09.06 - 16:53 Uhr

Ich denke du meinst Aptamil Comfort...hiess bis vor nem halben Jahr Comformil...
Und davon gibt es nur eine Sorte,ist mit Stärke,
also mit der Aptamil 1 zu vergleichen.


Hat bei meinem Sohn Alexander sowohl gegen die starken Koliken als auch gegen die Verstopfung super geholfen und uns echt das Leben gerettet...sozusagen...grins...
#pro

Beitrag von silentrose 26.09.06 - 22:14 Uhr

Hallo,

nein, ich meinte das hier...schau mal...

http://www.milupa.at/asp/show_subject.asp?id=2725&rt=2011&ro=4

kennst das?

Beitrag von fledermaus 27.09.06 - 08:04 Uhr

Wie ich gerade an deiner VK und der Internetadresse seh,wohnst du in Österreich...hier in Deutschland gibts von Comfort nur eine Sorte
http://www.aptamil.de/fsaptamil/de/site/unsere_produkte/besondere_ernaehrung/Besondere_Ernaehrung.php
http://www.aptamil.de/fsaptamil/media/aptamil/produkte/pdf/AM_C-IN.pdf

Aptamil ist hier in Deutschland sozusagen der Mercedes vom Milupa.
Das wichtigste bei Comfort ist der verringerte Lactosegehalt(Milchzucker), die besondere Fettstruktur und das aufgespaltene Milcheiweiss und das ist,soweit ich das sehe bei der österreichischen Comformil gleich.

Alexander ist jetzt 4 1/2 Monate alt und wir stellen seit 2 Tagen erfolgreich auf Aptamil 1 um.Er hatte gestern schon 2 Flaschen normale Nahrung und war am Abend super drauf,keine Anzeichen von Bauchschmerzen!#huepf
Bei den meisten Baby`s sind die Koliken ja nach drei bis vier Monaten vorbei,da sich das Verdauungssystem dann eingespielt hat und sich eine gesunde Darmflora aufbauen konnte...auch dabei hilft das Comfort.
Zweier Nahrung werde ich persönlich nicht geben,sondern bei Einser bleiben.

Beitrag von silentrose 27.09.06 - 15:29 Uhr

Hallo,

super wenn das so hilft, ich wieß nur nicht, ob ich damit anfangen soll oder weiterstillen soll. Sag has du dir das selber ausgesucht? Bei unserem Comformil steht nämlich oben, man soll mit einem ARzt reden, da geh ich am Dienstag soweiso hin....

einerseits möche ich weiterstillen, andererseits nervt es schon total, arg oder? Er is zur zeit so schwierig. kann ihn keine 5 min allein lassen (das er sich allein beschäftigt) u is soooooo anhänglich. wobei ich dachte, der wachstumsschub sollte schon vorbei sein, oder???? er wird am samstag 15 wochen....

ich wieß einfach nicht weiter....das trinken is zur zeit voll anstrengend u ich kann glaub bald nimma....aber dabei möchte ich doch sogern weiterstillen, weils das beste für ihn is, aber das Comformil hilft ihm sicher bei seiner Verdauung....

bin ratlos u völlig fertig....#schmoll

Beitrag von fledermaus 27.09.06 - 18:42 Uhr

Das tut mir leid,das du dir so unsicher bist...
Ich habe Alexander 3 Wochen gestillt,aber durch unseren sehr unglücklichen Start (Notkaiserschnitt mit anschliessender Bauchdeckenentzündung bei mir)klappte es gar nicht.
Ich habe mich dann kurz vorm Nervenzusammenbruch fürs abstillen entschieden und für uns war es das Richtige...endlich war ich ohne den Druck und Alexander trank aus der Flasche ohne Probleme.
Allerdings bekam er starke Koliken...und ich habe von meiner Hebamme Novalac BK empfohlen bekommen...das half gegen die Koliken verursachte aber Verstopfung.
Auf Aptamil Comfort habe ich dann selbst umgestellt in Absprache mit meiner Hebamme.Den Arzt habe ich nicht extra dafür befragt.
Und damit sind wir super klargekommen.