KiWu Frage

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von maxmama 26.09.06 - 16:26 Uhr

Schau mal kurz vorbei. Ihr bekommt viel Zuwachs soooo viele Testen pos. ich hab das Gefühl bald stehe ich allein im Kiwu-Forum;-)

Zu meiner Frage:
Ich hab eine Tempi die nun in der zweiten ZH nochmal gestiegen ist und nun 0,2 grad höher ist als sonst gutes Zeichen oder? Zumindest war ich schon ganz optimistisch. Nun bin ich ES+9 und mein Mumu fühlt sich weicher und nicht mehr so zu an wie die letzten Tage. Sollte ich damit meine Hoffnung schon etwas runter fahren oder hat das noch nicht viel zu bedeuten. Diese höhere Tempi macht mich so hibbelig und das im 10. ÜZ.
Habt ihr irgendwelche Erfahrungen damit gemacht und könnt mir weiterhelfen. Bis auf den Tip, ich soll nicht so hibbelig sein ( dat wes ik ja selbst) konnte mir noch niemand weiterhelfen.

Hier mal mein ZB:
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=111873&user_id=608106

Danke für eure Antworten
LG
Michi
die hofft bald bei euch aufgenommen zu werden#schwitz

Beitrag von baffie.k.77 26.09.06 - 16:50 Uhr

Hallo...

Ich möchte Dir gerne einen Tipp geben. Nachdem wir über 1,5 Jahre geübt haben und nichts passiert ist, habe ich aufgegeben und den ganzen Mist in die Tonne gekloppt. #hicks

Ich habe auch gerechnet, gemessen, Tabletten genommen und mich im Kiwu-Forum nur noch verrückter gemacht. Es sind alles super liebe Mädels, auch in diesem Forum. Es macht einen aber wirklich verdammt hibbelig.

Im letzten Zyklus (27.07. Mens) habe ich dann auf ein altes Naturheilmittel zurückgriffen. Wir haben es einfach nur getan wenn wir Lust hatten und nicht an kleine niedliche #baby gedacht.

Es hat geholfen. Ich bin nach langer Zeit auch #schwanger #huepf

Mach Dich nicht verrückt und denk nicht so oft an andere Schwangere. Du bleib ganz #cool und versuch es mal ohne alles, außer mit Lust. #freu

Wünsche Dir ganz viel Glück und wer weiß, vielleicht hilft es bei Dir auch! #klee

LG
Baffie

Beitrag von maxmama 26.09.06 - 17:06 Uhr

Danke! Ja, so weit war ich fast auch schon aber nachdem meine Tempi so anstieg musste ich einfach weitermessen und fing an zu hibbeln aber eins sag ich dir wenn es nicht geschnaggelt hat dann schlag ich nen anderen Weg ein.

LG
Michi

Beitrag von eimada 26.09.06 - 17:08 Uhr

Hallo Michi,
ich denke, es sagt sich leicht "einfach die Ruhe bewahren" und nicht an den Kinderwunsch denken.
Ich wollte dich mal ein bisschen aufbauen #pro. Hier meine Erfolgs-Kurve:
http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=90625&user_id=624737
Du siehst, dass die Temperatur auch nochmal anstieg, dann aber wieder ins Trudeln kam - dennoch, ich bin jetzt in der 19. Woche schwanger und wir hatte auch ein paar ÜZ (inkl. Clomifen, Predalon, Mönchspfeffer, Zyste am Eierstock...).
Meine Freundin ist durch eine Fremdsamenspende schwanger geworden (und inzwischen glückliche Mama) und die hat sich auch über Jahre einen Kopf gemacht. Die fragte den Arzt, ob sie nicht durch ihre Gedanken den Erfolg negativ beeinflussen würde und der sagte : "Sie können denken was sie wollen, die Auswirkungen werden überschätzt." #aha
Ich finde, deine Kurve sieht gut aus, mit dem MuMu kenne ich mich nicht aus.
Ich wünsche dir viel Erfolg!!!
Gruß, Sybille

Beitrag von kisha_2000 26.09.06 - 17:17 Uhr

Hello..

wir haben auch 15 Monate lang rumgemacht. Waren auch in Kiwu-Klinik. Mein Freund ist nur beschränkt zeugungsfähig. Die Ärzte meinten, er raucht zuviel. Haben beide sofort aufgehört. Er hat auch auf sein Feierabendbierchen verzichtet. Habe aufgehört aufzuschreiben.. Weiss also nicht einmal genau, wann ich meine letzte Mens hatte. Haben uns einfach lieb gehabt und alles vergessen. War sauer und gesagt, ich schreib nix mehr auf. Konnte meine Temp eh nie aufschreiben, weil ich "untertemperiert" bin (hihi).
Stand zudem auch noch vom Arzt unter Druck, weil ich Endometriose hatte und er mir nach der OP 3 Monate Zeit gab schwanger zu werden. Nach 4 Monaten war ichs dann endlich.

Leg doch alles mal auf die Seite. Klar ist, dass man trotzdem dran denkt wenn man Liebe macht. Das ist wie.. wenn man ein Haus geschenkt bekommt und drauf wartet dass man endlich einziehen kann. Da ist auch nur noch das im Kopf. Ich kenn das zu gut.

Schreib doch auch einfach mal nicht auf und sag dir selbst, dass du das mit dem kiwu hintenan stellst.

Das funktioniert bestimmt bald.

Wünsch Dir viel viel Glück und alles Gute

LG Nadine

Beitrag von maxmama 28.09.06 - 16:54 Uhr

Ich danke euch allen für die Lieben antworten!
Okay, weitermachen, nicht aufgeben und nicht dran denken. hihi ich versuchs. Aber irgendwie hab ich das Gefühl es hat schon geschnaggelt. hm.... mal schaun ob mich mein Gefühl täuscht