Femicur-Infos???

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von jesemupf 26.09.06 - 17:01 Uhr

Hallo ihr Lieben,
war gestern beim FA und er hat beim US festgestellt, dass meine Follikel momentan zu klein sind und meine Schleimhaut dünner aufgebaut ist als sie sein sollte.
Jetzt hat er mir eine 100 Pckg. FEMICUR verschrieben, die ich ab h.Abend nehmen soll.
Er hat mir versichert, dass sowas absolut häufig vorkommt und es nur eine unterstützende Maßnahme zum schwanger werden sein soll.
a) Heißt das, ich habe eine Eireifungsstörung/irgendeine (Gelbkörper)Schwäche?
b) Kann das von der Pille kommen (hab sie zwar schon im Januar abgesetzt, aber dafür 10 Jahre durchgehend genommen)
c) Kann mir jemand von ähnlichen Erfahrungen berichten?

Wär euch sehr dankbar...

Seid #herzlich gegrüßt

JESEMUPF