Ich bin schwanger aber habe dringend ne Frage :-)

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lelalulu 26.09.06 - 17:39 Uhr

Hallo ihr lieben Mit #schwanger,

ich bin jetzt 4+0 also ganz frisch schwanger habe heute am NMT wieder fett positiv getestet.

Jetzt gibt es nur ein Problem. Meine FÄ hat aufgrund eines ausbleibenden Eisprungs und Clomieinnahme einen Bluttest gemacht zum checken der Hormone mein gelbkörperhormon ist niedrig sie sagte ich müsse da jetzt was einnehmen wisst ihr um welches Medikament es sich handelt und was passieren kann weil ich hatte ja jetzt die ganze Zeit keine Medikamente deswegen genommen???

Könnte ich es dadurch wieder verlieren????

Wer musste das auch und kennt sich damit aus???

LG eure Lela

Beitrag von suri76 26.09.06 - 17:47 Uhr

musst wohl UTROGEST vaginal ( nicht wie auf beipackzettel oral ) nehmen und viel ruhen. hatte ich auch, war nicht so wild.

lg : suri ( 26.ssw )

Beitrag von lelalulu 26.09.06 - 17:51 Uhr

Ab wann hattest du das genommen und ist das jetzt schlimm das ich erst jetzt damit anfange???

LG lela

Beitrag von suri76 26.09.06 - 18:28 Uhr

nene....ich hatte ab der 6.ssw SB und bekam dann die tabletten in der 7.ssw.
ich würd sagen, es ist gar nicht schlimm, sie helfen.

musst dich hal auch schonen.

dein FA wird dir alles genau sagen können.

lg: suri

Beitrag von aiobel 26.09.06 - 21:04 Uhr

Ich habe auch zu wenig hormonbildung des gelbkörpers und muß jede Menge Progesteron zum Bsp. Utrogest oder Proluton nehmen.