frage: wann seit ihr das erste mal alleine ausgegangen?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von askam 26.09.06 - 18:20 Uhr

hallo , nächsten samstag hat mein freund geb.; ich habe ein tolles dinner in einem tollen gasthaus gebucht.
madleen "darf" dann das erste mal bei oma übernachten,
oma kommt super mit ihr klar und wir wohnen auch nur 25 km auseinander (also kein problem sie zu holen, bei problemen)
madleen sieht oma ca. 1-2 mal die woche.
ich denke das übernachten ist ansich kein problem nur ich denke (wie fast jede mama) das ich vor lauter schelchtem gewissen (und das hab ich bestimmt) den abend nicht geniessen kann.
madleen ist 6,5 monate alt und war noch nie bei anderen alleine.
übertreibe ich oder wie findet ihrs??
daniela

Beitrag von nino2903 26.09.06 - 18:25 Uhr

Hallo!

ICh denke, da brauchst du dir keine Sorgen machen. Marvin(15 Wochen) hat schon oft bei meiner Mutter oder meiner Oma geschlafen. Ich war zwar nur im Nachbarraum oder im Nachbarhaus, aber die Entfernung bei euch ist ja auch nicht schlimm. Und sie ist ja schon groß:-)

Viel Spaß.

Beitrag von toffifee007 26.09.06 - 18:48 Uhr

Hallo!

Wir gehen von Anfang an regelmäßig aus. .-) Meine Mam macht das alles super mit der Kleinen! #pro Ausserdem gehen wir meistenserst ausser Haus, wenn sie schläft!

Grüße
Ina + Maya 17Wo.