Pucky Laufrad

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von schneckchen77 26.09.06 - 18:25 Uhr

Hallo!!!

Jan soll zum Geburtstag ein Laufrad von Puky bekommen. Er wird dann zwei Jahre alt und ist im moment 85cm groß. Es gibt ja eins ab 85cm (2Jahre) und eins ab 90cm (2 1/2Jahre). Kann man bei den Rädern die Sattel verstellen und wie lange können die Kinder damit fahren? Ist halt die Überlegung, welches wir nun nehmen sollen. Möchte ja nicht, das er nach ein paar Monaten nichts mehr damit anfangen kann, weil es zu klein ist.
Wäre nett, wenn ihr mir von euren Erfahrungen erzählen könnt.

Alles Liebe #blume

schneckchen mit Jan (7.12.04)

Beitrag von maggiline 26.09.06 - 18:31 Uhr

Hallo!

Wir haben eins von Kettler, das 12,5" grosse Räder hat, mein Sohn ist nunr 3,5 J (97cm gross) und fährt damit super, der Sattel und der Lenker sind höhenverstellbar. Hat mal 30 Euro gekostet (auf NEU) Vielleicht eine gute Alternative zu Pucky :)

Grüssly Heike

Beitrag von zenaluca 26.09.06 - 18:47 Uhr

Hallo!

Den Sattel kann man relativ hoch machen. Man muss sich also nicht gleich das nächst größere/höhere kaufen. Probiert die Höhe aber unbedingt vorher mal aus. Wir hatten uns bei Eliano irgendwie vermessen und waren recht überrascht, dass er doch schon (damals mit 21 Monaten) auf das 90cm-Rad gepaßt hat.

LG Larissa (34ssw) + Eliano (15.09.04)

P.S.: Meiner Meinung stellt sich eher die Frage, ob Ihr das Rad im Winter großartige benutzen werdet und ob dann nicht das größere doch besser wäre ...

Beitrag von 2fragezeichen 26.09.06 - 19:05 Uhr

Unser Puky Laufrad hatte 12 1/2 Zoll und mein Sohn ist damit bis kurz vor seinem 4. Geburtstag gefahren, also bis er Fahrrad fahren konnte. Da war er 1,14m groß. Weiter hätte man das aber nicht verstellen können, aber ich war der Meinung das reicht!!!!

Bye
Verena

Beitrag von tigerente2004 27.09.06 - 03:42 Uhr

Hallo,
wir haben auch das von Pucky, ich finde es war eine super Anschaffung. Wir haben das 12 Zoll und es reicht wirklich aus.
Zumal ich es super finde, meine grosse Tochter brauchte dann ueberhaupt keine Stuetzen mehr am Fahrrad. Sie setzte sich aufs Fahrrad und fuhr los #bla, war die beste Anschaffung.
Viele Gruesse
Angelika