Mal eine Frage

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von klitzerstein 26.09.06 - 18:34 Uhr

Hallo!
Also mein Mann nimmt im Moment grad Antibiotika und wir haben da wo ich Eistprung hatte miteinander geschlafen.
Kann das falls ich schwanger geworden wäre:-)) man weiss ja nie irgendwelche neg. Auswirkungen haben???


Kennst sich da jemand von euch aus

Beitrag von riekschen 26.09.06 - 19:59 Uhr

Ich denke eher nicht;-);-);-);-)

Riekschen#blume

Beitrag von lizzy1978 26.09.06 - 21:09 Uhr

Hallo!

Also genau kann ich es Dir nicht sagen, aber ich denke es dürfte keine Auswirkungen haben. Was anderes wäre wenn Du es genommen hättest...aber das brauche ich wohl nicht zu sagen ;-)
Ansonsten schaut doch mal in die Packungsbeilage ob da was drin steht! Aber falls es Auswirkungen hätte, hätte der Arzt bestimmt gesagt: Falls sie vor haben in der Zeit ein Kind zu zeugen sollten sie lieber vorsichtig sein und es lassen!
Würde sagen sei mal unbesorgt!

Gruß
Lizzy