Hilfe~~~Beißring im Sterillisator geschmolzen

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von bonniefatzius 26.09.06 - 18:54 Uhr



hab vorhin alle flaschen und beißringe abgewaschen und in den sterillisator getan. als der fertig war gucke ich rein und der eine beißring ist geschmolzen#schock war jetzt keiner von einer bekannte marke.

ist da jetzt was schädliches drin? muss ich das andere alles neu abwaschen? oder gar einen neuen destillator kaufen?
wie macht ihr das mit den beißringen?

Beitrag von toffifee007 26.09.06 - 19:02 Uhr

Einfach wegschmeissen, also den Beißring!. :-) Ist mir auch schon passiert, deshalb sterilisiere ich keine Beißringe mehr. Wozu auch? Maya steckt auch Tempo-Packungen in den Mund, die kann man auch nicht sterilisieren.. #kratz


LG
Ina + Maya 17Wo.

Beitrag von bonniefatzius 26.09.06 - 19:05 Uhr

hallo ina,

ja du magst recht haben, vielleicht bin ich zu übervorsichtig#hicks. wenn du einen beißring kaufst, wäscht du ihn nur ab oder wie machst du das?

Beitrag von toffifee007 26.09.06 - 19:18 Uhr

ja, einfach abspülen. ;-)

Beitrag von maikie78 26.09.06 - 19:06 Uhr

Hallö!

In jeder Gebrauchsanleitung steht, dass man Beissringe nicht in den Vaporisator stecken soll, sondern nur heiss abspülen soll. #aha

Ich würde aufjeden Fall alle Kunststoffreste aus dem Gerät entfernen und die Flaschen neu waschen!

Ich spüle sie nur ab.
Anderes Spielzeug wird ja auch nicht immer sterilisiert und trotzdem in den Mund gesteckt!

Lg mareike und Mona 31.01.06, die immer noch keinen Zahn hat! #kratz

Beitrag von bonniefatzius 26.09.06 - 20:55 Uhr

eine gebrauchsanweisung hatte ich nie, weil ich ihn gebraucht bekommen hab#schmoll

Beitrag von babymum 26.09.06 - 19:06 Uhr

In Beißringen ist eigentlich nur destelliertes Wasser drin, kann also nichts passiert sein.
Er könnte ja auch mal sein, dass ein Kind so einen Beißring kaputt beißt und die Flüssigkeit raus läft. Deswegwn darf eigentlich nichts anderes drin sein.

LG Rike und Leon

Beitrag von toffifee007 26.09.06 - 19:19 Uhr

achja, ich hab schonmal eine beiß-ente in den steri getan und sie hats überlebt. #huepf
mache ich natürlich nicht mehr. #schein