Frage zur Einnistungsblutung / Schmierblutung kurz vorm NMT?!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lena123 26.09.06 - 18:57 Uhr

Hallo zusammen,

also...

am 10.09.06 = #sex
am 11.09 + 12.09 = LH Test MEGA Positiv / Mittelschmerz / ZS Flüssig und spinnbar
am 24.09 = bräunliche Schmierblutung (nur beim "Abputzen", sonst nicht) und Unterleibsschmerzen/Ziehen (ES+11 oder ES+12)

Heute ist also mein NMT (wenn der ES am 12.09. war)...Temp messe ich "leider" nicht...die Schmierblutung ist wieder komplett weg (war nur am 24.09) und auch keine Anzeichen das die Mens noch kommt...

Ich hatte noch NIE Schmierblutungen vor einer Mens...Test heute (Testamed ab 25) war negativ...

Was kann das also gewesen sein?! Einnistungsblutung?! (aber dafür etwas spät oder?!)

Hatte einer von euch so "spät" eine Einnistungsblutung? Hat einer von euch am NMT noch negativ getestet und später dann doch noch positiv?

#danke + #liebdrueck

Lieben Gruss ES+13 oder ES+14

Beitrag von laurinchen 26.09.06 - 19:03 Uhr

Hallo!
Ich war mir relativ sicher schwanger zu sein. Aber alle Test waren negativ. Erst bei NMT+3 positiv!
Ich drück dir die Daumen!
Gruß
Bea + #ei (17+1) + Laura 3

Beitrag von bunny2204 26.09.06 - 19:05 Uhr

Hallo,

ich hatte am NMT auch eine SB, war sogar relativ viel, dachte die mens kommt. Nach ca. 12 Std. wars wieder vorbei.

Drei Tage später war ein 10er Test fett positv.

LG Bunny #hasi